15 Silvester Ideen für einen unvergesslichen Jahreswechsel

Prosit Neujahr! Für viele ist Silvester DIE Nacht des Jahres, denn schließlich steht der 31. Dezember gleichermaßen für Abschluss und Neubeginn. Wir blicken zurück, reflektieren, schauen gespannt nach vorne und schmieden Pläne. Rund um den Globus zelebrieren die Menschen diesen Anlass mit traditionsreichen und teilweise kuriosen Bräuchen. Mit unseren Silvester Ideen lasst ihr den Alltag zum Ende des Jahres noch einmal hinter euch und feiert an den schönsten Orten der Welt.

Silvester Ideen

Ihr möchtet Silvester auf ganz besondere Weise verbringen, um das vergangene Jahr gebührend zu verabschieden und das kommende feierlich willkommen zu heißen? Wir zeigen euch, wo ihr den Jahreswechsel abseits der Heimat laut oder leise, aufregend oder ganz entspannt, umgeben von Menschen oder in trauter Zweisamkeit verbringen könnt. Ob am Meer, in den Bergen, auf dem Schiff, während eines Städtetrips oder mit Wellness: Feiert Silvester nach eurem Geschmack!

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste im Überblick

  • Weltweit feiern die Menschen am 31. Dezember Silvester – mit ihren ganz eigenen Bräuchen.
  • Sowohl am Meer als auch in den Bergen, in der Stadt, im Wellnesshotel oder auf dem Schiff lässt es sich ruhig oder ausgelassen ins neue Jahr starten.
  • Viele Hotels stellen besondere Silvesterprogramme mit Galadinner, Partys oder Wellnessanwendungen zusammen.

Silvester am Meer: Gut gelaunt ins neue Jahr schwimmen

So herrlich es auch ist, draußen zu sein, das Feuerwerk zu bewundern und mit Wunderkerzen beisammen zu stehen – es ist auch ganz schön kalt. Aber nicht überall! In vielen Ländern ist es im Dezember und Januar angenehm warm und sonnig, teilweise könnt ihr an Silvester sogar noch im Meer baden. Die beste Idee zu Silvester ist es also, mit der Meeresbrise in der Nase und dem Blick über wogende Wellen das Jahr entspannt ausklingen zu lassen.

1. Malediven: Silvester unter Palmen

Mit dem Cocktail in der Hand übers Meer blicken, mit den Füßen im weichen Sand vor eurem Wasserbungalow um Mitternacht das bunte Feuerwerk am Nachthimmel bestaunen und den ersten Tag des Jahres umgeben von farbenfrohen Fischen beim Tauchen einläuten: So kann euer Silvester auf den Malediven aussehen.

Festliches Feuerwerk über dem Meer auf den Malediven

Bei warmem und trockenem Wetter ist die Inselgruppe das perfekte Reiseziel für ein unvergessliches Silvester am Meer. Paradiesischer könnt ihr kaum ins neue Jahr starten!

Ob idyllische Abgeschiedenheit oder glamouröse Feierlichkeiten: Bei unseren Malediven-Angeboten ist für jeden etwas dabei. Mit unseren Reisetipps für die Malediven seid ihr bestens gerüstet für das Inselparadies.

2. Kanaren: Sonniger Start ins neue Jahr

Gelassener Start und fulminantes Ende: Auf den Kanaren beginnt der Silvesterabend mit gutem Essen, feinen Drinks und ausgelassenem Plaudern. Sobald um Mitternacht der erste der zwölf Glockenschläge ertönt, wird zu jedem Schlag eine Weintraube verzehrt.

Sonnenuntergang mit herrlichem Blick auf die Küste von Cofete auf der Insel Fuerteventura

Daraufhin taucht ihr einen goldenen Ring ins mit dem inseleigenen Zorongo-Sekt gefüllte Glas – Glück in der Liebe ist euch damit im neuen Jahr quasi gewiss. Anschließend startet die richtige Silvesterfeier, sei es am Strand mit Livemusik oder an Bord eines Bootes. Am Neujahrstag spaziert ihr dann über den verlassenen Strand oder erfrischt euch im angenehm warmen Atlantik.

Stöbert durch unsere Kanaren-Angebote und feiert Silvester am Meer, in einer der Städte oder gemeinsam mit den Einheimischen in den Straßen der kleinen Dörfer.

3. Thailand: Rauschende Feste und ruhige Strände

Sonne tanken, wunderschöne Natur entdecken und fremde Kulturen kennenlernen – all das könnt ihr an Silvester in Thailand. Traditionell wird dort zwar erst Mitte April mit dem Songkran-Fest das neue Jahr begrüßt, die Thais feiern jedoch vor allem in großen Städten wie Bangkok auch zum westlichen Jahreswechsel rauschende Feste.

Silvesterparty am Haad Rin Beach auf der Insel Koh Phangan in Südthailand

Am Meer tanzt ihr zum Beispiel auf einer der bekanntesten Silvesterfeiern am Haad-Rin-Strand von Koh Phangan am Lagerfeuer. Wollt ihr es gelassener angehen, reist ihr auf eine der kleinen Inseln und genießt bei tropischen Temperaturen die Ruhe am Strand. „Sawatdee Pii Mai“ – Frohes neues Jahr!

Sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln haben wir tolle Angebote für  Thailand zusammengestellt und die schönsten Strände Thailands stellen wir euch ebenso vor.
Tipp: Auch an anderen Orten könnt ihr Silvester am Strand verbringen. Lasst euch von unseren Silvesterreisen am Meer inspirieren.

Silvester in den Bergen: Beschauliche Aussichten

Zu Silvester soll es für euch hoch hinausgehen? Gute Idee! Über dem Trubel der Städte und umgeben von glitzernden Winterlandschaften könnt ihr nach einer rasanten Abfahrt entspannt das Feuerwerk über imposanten Bergen beobachten und euch anschließend bei einem Glühwein gemütlich aufwärmen. Am Neujahrstag dürfen ein Spaziergang durch den weißen Pulverschnee und eine Schlittenfahrt nicht fehlen.

Tipp: Legt ihr Wert auf ein imposantes Feuerwerk, solltet ihr euch für ein Hotel in der Nähe von größeren Städten entscheiden.

1. Schweiz: Schneegarantie in majestätischer Kulisse

Silvester in der Schweiz ist ein atemberaubendes Erlebnis. Wenn ihr nach einem geselligen Käsefondue das sich in glasklaren Seen spiegelnde Feuerwerk betrachtet und die frische Luft einatmet, ist Gänsehaut garantiert. Möchtet ihr euch zum Ende des Jahres etwas Luxus in den Bergen gönnen, sind bekannte Orte wie St. Moritz das perfekte Reiseziel.

Silvester in St. Moritz

Auf der Suche nach Ruhe und Einsamkeit werdet ihr hingegen in den abgeschiedenen Bergdörfern der Schweizer Alpen fündig, und Wintersportlern bieten die Viertausender beste Bedingungen. Wundert euch übrigens nicht, wenn ihr um 24 Uhr noch kein Feuerwerkt seht: In vielen Regionen in der Schweiz startet das Spektakel erst weit nach Mitternacht.

Es ist zwar vielleicht nicht das bekannteste Ziel für eine Silvesterreise, doch in unseren Tipps für Silvester in Zürich verraten wir euch, warum die schöne Stadt vor allem zum Jahreswechsel einen Besuch wert ist. Doch auch an anderen Orten haben wir tolle Angebote für die Schweiz für euch.

2. Allgäu: Genussvoller Winterzauber

Glamouröse Silvesterbälle, idyllische Kutschfahrten durch winterliche Landschaften und die besten Skigebiete vor der Tür: Verbringt ihr Silvester in den Bergen des Allgäus, stehen euch alle Möglichkeiten offen.

Forgensee mitten in den Bergen

Forggensee mitten in den Bergen des Allgäus

Schmiedet bei ausgiebigen Winterwanderungen neue Pläne, träumt euch in den majestätischen Schlössern davon und probiert euch durch die köstliche Allgäuer Küche. In Kempten könnt ihr zunächst beim Silvesterlauf sportlich durchstarten und um Mitternacht die funkelnden Raketen in den Himmel steigen sehen.

Sowohl Unternehmungslustige als auch Erholungsuchende finden unter unseren Allgäu-Angeboten das passende Reiseziel für Silvester.

3. Harz: Historische Städte und magische Bergwelten

Rund um Silvester verzaubert der Harz mit einer märchenhaften Atmosphäre. Die historischen Altstädte wirken noch etwas uriger und die (im besten Fall) schneebedeckten Landschaften sowie dichten Wälder strahlen noch mehr Gelassenheit aus. Von Kultur über Sport bis hin zu Erholung wird euch alles geboten. Fernab der Städte könnt ihr verschlungenen Wanderwegen folgen und vollkommene Stille genießen.

Winter Wonderland im Harz

Da in einigen Innenstädten Böllerverbot herrscht, lässt sich zum Beispiel auch in Goslar, Einbeck oder Göttingen ganz ruhig das neue Jahr begrüßen. Möchtet ihr nicht auf Feierlichkeiten verzichten, seid ihr zum Beispiel in Bad Harzburg bestens aufgehoben.

Sucht euch euer Lieblingshotel aus unseren Harz-Angeboten aus und genießt die Gastfreundschaft der Einheimischen.
Tipp: Der Berg ruft! Folgt dem Ruf und macht es euch an Silvester in den Bergen, bequem. In den Hotels sind oft auch Hunde willkommen, so könnt ihr den Jahreswechsel mit eurem vierbeinigen Freund verbringen – abseits von lautem Feuerwerk.

Städtetrips an Silvester: Fulminanter Jahresabschluss

Als Klassiker unter den Silvester Ideen zum Jahreswechsel sind Städtetrips immer eine gute Idee. Ob große Partys, besondere Theatervorführungen, festliche Konzerte oder öffentliche Feuerwerke: Sowohl im In- als auch im Ausland lasst ihr in den trubeligen Metropolen das Jahr auf traumhafte Weise ausklingen. Plant am besten direkt mehrere Tage für euren Trip ein, denn schließlich locken die Einkaufsstraßen, Museen und Sehenswürdigkeiten der Städte zum ausgiebigen Stöbern und Staunen.

Tipp: Quartiert euch in ein Hotel mit Dachterrasse ein und genießt den Blick auf das bunte Feuerwerk über der Stadt.

1. Wien: Beschwingt ins neue Jahr tanzen

In Wien geht ihr den Jahreswechsel beschwingt an. Sichert euch Tickets für märchenhafte Silvesterbälle oder einen Abend in der Oper und genießt die romantische Stimmung in den Straßen. Der Wiener Silvesterpfad in der Innenstadt hält allerlei Attraktionen für Groß und Klein bereit, bis schließlich um Mitternacht alle zusammen im Walzerschritt ins neue Jahr tanzen. Eure Walzerkünste sind etwas eingerostet? Kein Problem, nehmt vorher einfach an einem der kostenlosen Kurse am Stephansplatz teil.

Das festlich geschmückte Wiener Rathaus

Auch, wenn die Nacht lang war: Den Neujahrstag solltet ihr nicht komplett verschlafen, denn vormittags wird das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker auf einer Großbildleinwand auf dem Rathausplatz übertragen.

Mit unseren Reisetipps für Wien und unseren Wien-Städtereisen-Angeboten seid ihr bestens gerüstet für eure Zeit in der österreichischen Hauptstadt.

2. Amsterdam: Feiern zwischen den Grachten

Nicht nur aufgrund der einfachen Anfahrt ist eine Städtereise nach Amsterdam eine der besten Ideen für Silvester. Wenn die (im besten Fall) verschneite Grachtenstadt im Licht der funkelnden Raketen erstrahlt, ist ein schönerer Start ins neue Jahr kaum vorstellbar. Das Feuerwerk ist legendär und die Feierlichkeiten unter freiem Himmel absolut mitreißend.

Frohes neues Jahr aus Amsterdam bei Nacht

Äußerst stilvoll erlebt ihr das Feuerwerk bei einer Grachtenfahrt, alternativ sucht ihr euch ein Plätzchen auf der Magere Brug, am Dam Square oder – etwas ruhiger – am Scheepvaart-Museum und verfolgt das Spektakel. Gut gestärkt mit den traditionellen Olliebollen (eine Art Krapfen) und Appelflappen (ein mit Apfelwürfeln und Zimt gefülltes Blätterteigdreieck) macht ihr die Nacht zum Tag. „Gelukkig Nieuwjaar!“

Warum es sich lohnt, euren Silvester-Kurztrip in der niederländischen Hauptstadt auszudehnen, beweisen unsere Top 8 der Amsterdam Sehenswürdigkeiten. Einen Platz zum Erholen findet ihr in unseren Hotels in Amsterdam.

3. Berlin: Deutschlands gigantischste Festmeile

Eine zwei Kilometer lange Festmeile mit unzähligen Showbühnen, Lichtanimationen, köstlichen Spezialitäten aus aller Welt und ein gigantisches Feuerwerk: Berlin lockt nicht ohne Grund an Silvester Besucher aus aller Welt zu einem Städtetrip. Doch nicht nur zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule geht es fröhlich zu.

Die Weihnachtsmärkte in Berlin sind auch zu Silvester einen Besuch wert.

Auch auf dem Alexanderplatz, auf dem Potsdamer Platz oder am Europa-Center wird gefeiert. Zudem haben einige Weihnachtsmärkte noch über Silvester geöffnet. Warum also nicht mal das Sektglas gegen eine Tasse Glühwein austauschen?

Tipp: Ihr wollt das Jahr sportlich beenden? Der Berliner Silvesterlauf „Pfannkuchenlauf“ hat mittlerweile Kultstatus erreicht – nicht zuletzt, weil neben der Laufleistung vor allem die Kostümierungen der Läufer im Vordergrund stehen und wahrscheinlich auch, weil es am Ziel für jeden Läufer Berliner Pfannkuchen gibt.

Möchtet ihr etwas abseits der Menschenmassen feiern, ist eine Spreefahrt die beste Idee. Am 1. Januar verwöhnt ihr eure Ohren beim Neujahrskonzert in der Berliner Philharmonie mit feinen Klängen.

Dank unserer Hotels für eure Städtereise nach Berlin und den Tipps für die Hauptstadt erlebt ihr Berlin in allen Facetten.
Tipp: Unter unseren Städtetrips zu Silvester findet ihr weitere tolle Orte, an denen ihr den Jahreswechsel verbringen könnt. Wie wäre es zum Beispiel spektakulär mit Silvester in Dubai oder schillernd mit Silvester in New York?

Wellness an Silvester: Ausgeglichener Start ins neue Jahr

Euer Vorsatz fürs neue Jahr lautet, euch mehr Zeit für euch zu nehmen und eurem Körper etwas Gutes zu tun? Beginnt damit doch direkt an Silvester. Lasst euch auf einer Wellnessreise rundum verwöhnen und verbringt den Jahreswechsel statt mit Knorken knallen mit einer Massage, Saunagängen und wohltuenden Bädern. Als Oase in der Stadt, weit draußen in den Bergen oder an der Küste: Abseits des Trubels umsorgen euch die schönsten Wellnesshotels, um euch für alles Erreichte des letzten Jahres zu belohnen und voller Energie ins neue Jahr starten zu lassen – sei es alleine oder mit eurer liebsten Begleitung.

Tipp: Einige Wellnesshotels bieten an Silvester spezielle Veranstaltungen, kleine Feiern oder festliche Galamenüs an und stellen spezielle Packages zusammen.

1. Ostsee: Feuerwerk und frische Meeresluft

Die Ostsee beschert euch an Silvester beste Voraussetzungen für herrlich entspannte Wellnessmomente. Spaziert am verlassenen Strand entlang, zieht in den Salzwasser-Hallenbädern der Hotels eure Runden und macht es euch mit einem Buch vor dem Kamin gemütlich. An Silvester packt ihr euch gut ein, schnappt euch eine Wunderkerze und genießt die Sicht auf das Feuerwerk über dem Meer.

Entspannter Ausflug zum Leuchtturm in Travemünde 

Entweder ganz romantisch an einer abgeschiedenen Stelle oder ausgelassen an den belebten Abschnitten. Nach einem ausgiebigen Neujahrsbrunch könnt ihr zum Beispiel beim „Warnemünder Turmleuchten“ ein weiteres Highlight erleben.

Hier kommt ihr zu unseren Reisetipps für die Ostsee und hier geht es zu unseren Angeboten für Silvester an der Ostsee.

2. Südtirol: Regeneration vor imposanter Bergkulisse

Wellness in Südtirol hat viele Gesichter. Lasst euch zu Silvester stimmungsvoll in einem exklusiven Wellnesshotel in Meran verwöhnen oder zieht euch in eine urige Berghütte zurück. Bei einem köstlichen Mehrgang-Menü mit regionalen Spezialitäten verwöhnt ihr Körper und Geist, und nach einem Bad im Whirlpool fühlt ihr euch wie neugeboren.

Verträumte Winterlandschaft in den schneebedeckten Bergen Südtirols

Sucht ihr nach einem ausgiebigen Spa-Tag geselliges Beisammensein, könnt ihr in den Städten wie Meran oder Bozen Live-Bands lauschen und um Mitternacht auf den belebten Plätzen anstoßen. Alternativ genießt ihr ganz für euch, wie die Sonne in einem beeindruckenden Farbspiel hinter den Bergen verschwindet, bevor das Feuerwerk am Himmel erstrahlt.

Wie ihr eure Auszeit in vollen Zügen genießt, verraten wir euch in unseren Tipps für Wellness und Wandern in Südtirol, und den perfekten Rahmen liefern unsere Wellnesshotels.

3. Österreich: Unendliche Winterlandschaften

Nach dem Weihnachtstrubel sind die österreichischen Wellnesshotels euer Zufluchtsort, um neue Kraft zu tanken. Bei einer Kräuterstempelmassage oder einem Heubad kommen Körper und Geist unweigerlich zur Ruhe. Nach einem Spaziergang durch die Winterlandschaft wärmt ihr euch in der Sauna oder der Infrarotkabine auf und atmet einmal ganz tief durch.

Atemberaubender Sonnenuntergang am Millstätter See

An Silvester entscheidet ihr, ob ihr ins neue Jahr feiern möchtet oder es euch lieber auf eurem Zimmer gemütlich macht und euch in den wolkenweichen Betten ins neue Jahr hineinträumt.

Von Tirol bis in die Steiermark: In unseren Wellnesshotels in Österreich ist Erholung garantiert.

Silvester auf dem Schiff: Das Silvester-Komplettprogramm

Volle Fahrt voraus! Silvester Deluxe erwartet euch während einer Kreuzfahrt. Spektakuläre Silvesterfeiern, edle Dinner und fantastische Shows sorgen dafür, dass ihr die wichtigste Nacht des Jahres in all ihren Facetten erlebt. Gekrönt wird eure Reise vom Feuerwerk am Hafen, das ihr von eurem 1-A-Aussichtspunkt an der Reling des Schiffes genießt. Ach ja, davor und danach stattet ihr ganz nebenbei auch noch den tollsten Orten einen Besuch ab.

1. Karibik: Silvester am Pool

Wenn die Idee von einem sonnigen Silvester verlockend für euch klingt, ist eine Karibik-Kreuzfahrt ein guter Plan. In unserem Winter sind die Temperaturen auf dieser Seite der Erde herrlich warm und die Luftfeuchtigkeit geringer als im Sommer.

Mit dem Kreuzfahrtschiff ins tropische Paradies

Während ihr euch genüsslich auf den Liegen der Poollandschaften eures Schiffes räkelt, gleitet ihr von einem palmengesäumten Hafen zum nächsten. Lasst euch von den heißen Rhythmen der Einheimischen mitreißen, schwimmt während eines Strandausflugs mit bunten Fischen um die Wette und stoßt um Mitternacht mit einem fruchtigen Cocktail an.

Sowohl kurze Auszeiten als auch ausgiebige Reisen können mit unseren Kreuzfahrten durch die Karibik sonnige Wirklichkeit werden. Was ihr euch auf euren Landausflügen anschauen könnt, verraten wir euch in unseren Reisetipps für die Karibik.

2. Mittelmeer: Kultur und Entspannung zum Jahresende

Malerische Städte, mondäne Küstenorte und verträumte Inseln: Während einer Kreuzfahrt im Mittelmeer beendet ihr das Jahr auf unglaublich abwechslungsreiche Art. Bei angenehm warmen Temperaturen taucht ihr in die unterschiedlichsten Kulturen ein, entdeckt verborgene Naturschätze und lasst einfach mal die Seele baumeln.

Funchal auf der Blumeninsel Madeira

Nach einem festlichen Silvesterdinner wartet beispielsweise das weltbekannte Feuerwerk von Funchal auf Madeira auf euch, bevor ihr bei der Poolparty bis ins Morgengrauen tanzt.

Einmal zu den spektakulärsten Orten der Welt bitte: Wir erfüllen euch mit unseren Mittelmeerkreuzfahrten diesen Wunsch nur zu gerne.

3. Rhein: Flusskreuzfahrt durch Zauberlandschaften

Am Rhein reiht sich eine wundervolle Stadt an die nächste. Warum also nicht Silvester bei einer Kreuzfahrt auf dem zauberhaften Fluss verbringen und je nach Route die Winterlandschaften Deutschlands, der Niederlande und der Schweiz vorbeiziehen sehen?

Feiern am Rhein in der Düsseldorfer Altstadt

Genießt die persönliche Atmosphäre auf den Flussschiffen, lasst euch von der grandiosen Küche verwöhnen und spaziert durch die stimmungsvollen Städte. Auf das Feuerwerk im Hafen habt ihr von den weitläufigen Sonnendecks den wahrscheinlich besten Blick der Stadt.

Sucht euch aus unseren Rheinkreuzfahrten Lieblingsschiff und –route aus und erlebt Deutschland und seine Nachbarländer in festlicher Stimmung.
Entdeckt unter unseren Angeboten für Silvester auf dem Schiff eure favorisierte Route und schippert gut gelaunt ins neue Jahr.

Häufig gestellte Fragen zu Silvester Ideen

Ohne Zweifel: Wer auf der Suche nach einer besonderen Silvester Ideen ist, trifft mit einer Reise auf jeden Fall die richtige Wahl. Damit ihr den passenden Ort findet, an dem ihr den Jahreswechsel verbringen möchtet, beantworten wir euch die wichtigsten Fragen.

Wo kann man an Silvester Badeurlaub machen?

Wer an Silvester gerne baden möchte, kann das entweder beim traditionellen Neujahrsbaden in vielen Gewässern Deutschlands tun oder auch ohne Zittern an vielen schönen Stränden weltweit. Ob paradiesisch auf den Malediven, exotisch in Thailand oder vergleichsweise nah auf den Kanaren, während bei uns tiefster Winter herrscht, lädt das Meer dort zum vergnügten Baden ein. Auch an folgenden Orten könnt ihr an Silvester Badeurlaub machen:

Ort Wassertemperatur Sonnenstunden
Ägypten (Rotes Meer) 24 °C 7 Hotels in Ägypten
Dubai 25 °C 8 Hotels in Dubai
Florida 22 °C 7 Hotels in Florida
Hawaii 24 °C 6 Hotels in Hawaii
Kanaren (Teneriffa) 20 °C 5 Hotels auf den Kanaren
Kapverden 24 °C 5 Hotels auf Kapverden
Malediven 26 °C 8 Hotels auf den Malediven
Thailand 27 °C 8 Hotels in Thailand

Was kann man Silvester in Deutschland machen?

Um fulminant ins neue Jahr zu starten, müsst ihr nicht zwangsläufig weit reisen, denn auch in Deutschland könnt ihr an Silvester viel erleben. In Großstädten wie Berlin, Köln oder Hamburg stehen ausgelassene Feiern genauso auf dem Programm wie Konzerte und Galadinner der Extraklasse. Bei einer Bootstour auf Elbe, Spree oder Rhein erreicht die festliche Stimmung ihren Höhepunkt.

Wintersportfans kommen zum Beispiel im Bayerischen Wald ebenso auf ihre Kosten wie Erholungsuchende. Möchtet ihr dem Trubel für ein paar Tage oder Stunden entkommen, entflieht ihr in die Berge oder an verlassene Seen. An Nord- und Ostsee fällt das Durchatmen dank der frischen Brise besonders leicht, bevor euch die magische Stimmung beim Feuerwerk über dem Meer in den Bann zieht.

Wo Silvester ruhig verbringen?

Wem an Silvester der Sinn nicht nach Partys steht, findet sowohl nah als auch fern ruhige Orte, um entspannt ins neue Jahr zu starten. Die naheliegendste Idee ist es, sich eine Auszeit im Wellnesshotel zu gönnen. Dort wird alles dafür getan, dass ihr komplett abschalten könnt. Das gilt am Meer genauso wie in den Bergen, sei es innerhalb oder außerhalb Deutschlands. Auch in der Nähe von Nationalparks wie dem Harz habt ihr beste Aussichten auf einen erholsamen Jahreswechsel, denn Feuerwerk ist dort verboten. Nicht zuletzt sind kleine Inseln himmlische Ruheoasen. Ob es auf die deutschen Nord- und Ostseeinseln geht oder auf eine entlegene Insel in der Südsee, ist dabei euch überlassen.

Silvester am Strand

Mit Freunden zu Silvester am Strand auf den Jahreswechsel anstoßen

Wo kann man weltweit am besten Silvester feiern?

Jedes Jahr die gleiche Frage: Wo feiern wir Silvester? An welchem Ort ihr nun am besten ins neue Jahr rutscht, hängt ganz davon ab, wie ihr den Jahreswechsel begehen wollt, welche Anfahrtswege ihr einplanen und wie lange ihr vor Ort bleiben möchtet. Überlegt euch vorher, ob ihr leise oder laut, mit vielen Menschen oder lieber romantisch feiern möchtet. Werft unbedingt einen Blick auf die Angebote der Hotels, denn viele veranstalten zu Silvester besondere Events oder bieten individuelle Programme wie ein Dinner unter Sternen an. Hier kommen unsere Tipps, wo ihr auf welche Weise Silvester feiern könnt:

Ort Perfekt für
Am Meer Baden, Sonnen, Entspannen
In den Bergen Romantik, Erholung, Schneesport
In der Stadt Feiern, Kultur, Gesellschaft
Mit Wellness Entspannen, Regenieren
Auf dem Schiff Erholung, Kultur, Abenteuer
Tipp: Vor allem in den Orten mit weltbekannten Silvesterfeiern sind die Hotels oftmals weit im Voraus ausgebucht. Seid ihr etwas später dran, findet ihr unter unseren Last Minute Silvesterreisen auch spontan noch etwas Passendes.

Fazit zu unseren Silvester Ideen

Für welchen Ort ihr euch auch entscheidet, um Silvester zu feiern: Sowohl nah als auch fern könnt ihr fabelhaft das neue Jahr begrüßen und eine Nacht verleben, die ihr so schnell nicht vergesst. Und ein Jahr, das bereits voller neuer Eindrücke beginnt, kann ja nur ein gutes werden. Wir wünschen schon mal einen guten Rutsch!

Zum Abschluss des Jahres wollt ihr noch einmal euer Fernweh stillen und das neue Jahr mit unvergesslichen Eindrücken von den schönsten Orten der Welt einläuten? Unter unseren Silvesterreisen findet ihr sicherlich die richtige für ein Silvester nach eurem Geschmack.
Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.