Royal Albatros Moderna: Meine Erfahrungen

Das Royal Albatros Moderna ist eine der Top-Adressen für unsere sonnenklar.TV Gäste in Sharm el Sheikh. Da ich selbst vor Ort war, wollte ich mich vom Hotel und seinem Angebot selbst überzeugen und habe dort ein paar Nächte verbracht. Welchen Eindruck ich vom Royal Albatros Moderna habe und welche Tipps ich euch geben kann, lest ihr jetzt.


Inhaltsverzeichnis:


Das Royal Albatros Moderna in Sharm el Sheikh kurz zusammengefasst: Wer dort Urlaub bucht, bucht automatisch All inclusive. Andere Verpflegungsarten gibt es auch tatsächlich nicht. Das hat einen großen Vorteil: Man muss sich beim Essen keine Gedanken über etwaige Ausnahmen vom All inclusive machen. Außerdem dürfen die Hotelgäste dort fast alles, was auf der Anlage zur Verfügung gestellt wird, ohne weitere Kosten nutzen. Ausnahmen gibt es nur wenige – doch dazu später mehr.

Daher verstehe ich, warum das Royal Albatros Moderna bei unseren sonnenklar.TV Gästen so beliebt ist: Man bucht das Hotel und um alles Weitere vor Ort muss man sich keine Gedanken mehr machen.

Ich habe mich daher sehr gefreut, dass ich nicht nur zwei Nächte im Hotel verbringen durfte, sondern auch vom Hotelmanager persönlich eine Führung mit allen wichtigen Infos zum Angebot bekommen habe. Die besten Tipps bringe ich euch daher frisch aus Sharm el Sheikh mit. Doch zunächst teile ich meine ersten Eindrücke in diesem Video mit euch:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=KbExO-90tlk

 

Check-in im Royal Albatros Moderna: Erste Eindrücke

Normalerweise kennt man das: Man fährt ins Hotel, das hat eine große und respräsentative Auffahrt und steht dann schon direkt vor der Lobby. Nicht so im Royal Albatros Moderna. Ich staune nicht schlecht, als wir das edle Tor zum Gelände passieren und sich schon direkt zu unsrer Linken der imposante Aquapark mit tobenden Kindern und relaxenden Eltern erstreckt.

Die Auffahrt macht dann noch einmal eine Biegung und man wird sozusagen mitten im Hotel rausgelassen. Ihr seht es schon hier auf dem Plan der Anlage: Während sich zur Meerseite die Lobby mit Rezeption befinden, gibt es gegenüber noch einmal einen Gebäudekomplex mit weiteren Pools, Zimmern, Shops, einer Apotheke und einem Restaurant.

Royal Albatros Moderna Plan

Die Weitläufigkeit der Anlage fasziniert mich schon einmal – doch wirklich beeindruckt bin ich, als ich in der Lobby stehe. Sie ist gleichzeitig edel, doch die Buntglas-Kronleuchter geben dem weiten Raum eine spielerische Note. Ich liebe Farben, vor allem, wenn sie knallig sind. Daher nehme ich zum Check-in gerne auf einem der petrolfarbenen Sessel Platz, erfrische mich mit einem kühlen Karkadeh, fülle das Gästeformular aus und lausche der Hoteleinweisung der deutschsprachigen Gästebetreuung.

Farbenfrohe Lobby im Royal Albatros Moderna

Farbenfroh und einladend – ein rundum gelungener Urlaubsstart!

Anschließend mache ich mich auf den Weg zu meinem Zimmer. Diese befinden sich in zweistöckigen Häusern, die allesamt den Hauptpool einrahmen. So fällt es nicht weiter auf, dass das Royal Albatros Moderna sage und schreibe 638 Zimmer hat. Alles wirkt übersichtlich und man findet sich auch ohne Lageplan schnell zurecht.

Die Gartenanlage erstreckt sich von der Straße bis zum Meer – ich konnte leider nicht testen, wie lange man für die einfache Strecke benötigt, aber ich bin mir sicher, dass eine Runde bereits ein guter Spaziergang sein könnte. Vielleicht habt ihr es ja schon ausprobiert? Dann lasst es mich in den Kommentaren gerne wissen, wie lange ihr gebraucht habt.

Gartenanlage des Royal Albatros Moderna in Sharm el Sheikh

Was schönes Grünes fürs Auge.

Das Royal Albatros Moderna liegt abseits des Trubels in dem Viertel Sharm el Sheikhs, in dem sich die meisten Hotels befinden. Bis zur Na’ama Bay, der Partymeile Sharm el Sheikhs, braucht man mit dem Auto 25 Minuten, bis zur schönen Altstadt 35 Minuten. Fragt hierfür an der Rezeption nach einem Fahrer oder einem möglichen kostenlosen Hotelshuttle.

Mein persönlicher Ausflugstipp: Ich kann euch sehr empfehlen, einen Ausflug ins Nabq Naturschutzgebiet zu machen, wenn ihr im Royal Albatros Moderna Urlaub macht. Bis zum Checkpoint sind es nämlich nur zehn Minuten fahrt.


Das Nabq Naturschutzgebiet ist landschaftlich äußerst reizvoll. Feinster Sand, Gesteinswüste, rötliche schimmernde Canyons, mystische Mangrovenwälder, pastellige Salzseen und ein naturbelassenes Meeresschutzgebiet – die Vielfalt dieses Landstrich steht dem im Ras Mohammed Nationalpark ehrlichgesagt in nichts nach.


Der Ausflug bietet aber nicht nur hübsche Panoramen, sondern umfasst auch einige aktive Zwischenstopps. So könnt ihr euch nicht nur im Sanboarding ausprobieren oder auf dem Rücken eines Dromedars ein paar Runden drehen, sondern bei einer Wanderung durch einen Canyon faszinierende Fotos knipsen und euch schließlich am Meer im und auf dem Wasser austoben. Ob Windsurfen, Kajaking oder Tauchen – das leckere Mittagessen im Beduinencamp muss schließlich verdaut werden.


MeetingPoint ist übrigens der einzige Anbieter des Ausflugs in der dargestellten Form. Start ist – je nach Lage eures Hotels – zwischen 8 und 9 Uhr morgens. Um etwa 16 Uhr werdet ihr dann wieder zurückgebracht.


Wie genau es im Nabq Naturschutzgebiet aussieht, seht ihr hier im Video, den ich vom Ausflug mitgebracht habe:



Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HKDIVZ9Sxik&feature=youtu.be


Viel Platz für Stil: So sehen die Zimmer im Royal Albatros Moderna aus

Auch wenn ihr so wie ich schon häufiger in Ägypten Urlaub gemacht habt, so ist es doch jedes Mal aufs Neue beeindruckend, wie stilvoll und gehoben selbst die Standardzimmer in Hotels ausgerüstet sind.

Das Royal Albatros Moderna steht diesem Anspruch in nichts nach. Es gibt neben Standardzimmern natürlich auch Familienzimmer, Junior Suiten und Royal Suiten. Alle haben riesige Betten und entweder einen Balkon oder eine Terrasse. Selbst die Standardzimmer sind mit 35 Quadratmetern schon sehr geräumig für ein Hotel.

Zimmer im Royal Albatros Moderna Sharm el Sheikh

So viel Platz im Bett!

Ich selbst war in einer Junior Suite untergebracht und fühlte mich beim Eintreten fast schon wie bei einer Wohnungsbesichtigung. Hinter jeder Ecke gab es etwas Neues zu entdecken. Das Schlafzimmer war riesig, davor gab es ein kleineres Wohnzimmer mit extra Bett und Sofa. Das ausladende Badezimmer hatte nicht nur eine ebenerdige Dusche, die so groß war wie eine Studentenwohnung in München, sondern auch noch einen begehbaren Kleiderschrank – meine Mädchenträume wurden wahr.

Wohnzimmer in einer Royal Suite im Royal Albatros Moderna Sharm el Sheikh

Wohnzimmer in einer der Royal Suiten.

Dank des All-inclusive-Pakets wird euch täglich von den Reinigungskräften Wasser bereit gestellt. Außerdem habt ihr natürlich auf der gesamten Anlage und in den Zimmern WLAN. Allerdings gibt es zwei unterschiedliche, die je nach Aufenthaltsort besser funktionieren. Informiert euch daher bei Bedarf am besten direkt bei der Gästebetreuung in der Lobby, die euch dann die Passwörter verraten.

Pools mit Extra-Fun-Faktor

Nachdem ich mich kurz eingerichtet habe, verlasse ich meine Suite wieder, um mir vom Hotelmanager alles zeigen zu lassen. Da wir sozusagen bereits direkt davor stehen, starten wir an den Pools. Davon gibt es im Royal Albatros Moderna nämlich zehn Stück, davon vier für Kinder mit entsprechenden Spielangeboten (es gibt sogar ein Piratenschiff!).

Kinderpool im Royal Albatros Moderna

Eure Kleinen werden vom Piratenschiff begeistert sein.

Vier der zehn Pools sind im Winter beheizt, sodass ihr euch bei der Urlaubsplanung keine Gedanken über die Jahreszeit machen müsst.

Toll finde ich, dass der Hauptpool nicht nur beeindruckende Ausmaße hat, sondern auch ein Relax-Pool ist. Das heißt, dass hier keine Animation stattfindet. Wer also in Ruhe ein paar Runden im Wasser drehen möchte, ist hier genau richtig.

Der Hauptpool des Royal Albatros Moderna in Sharm el Sheikh im Sonnenuntergang

Ein riesiger Pool, in dem ihr entspannt eure Runden drehen könnt.

Aquapark für Groß und Klein

Doch das ist noch nicht das Ende des Wasserspaßes, der euch im Royal Albatros Moderna erwartet. Wie eingangs erwähnt, befindet sich hinter dem Eingang zum Gelände ein hervorragend ausgestatteter Aquapark mit acht Rutschen. Es gibt sogar welche für Erwachsene. In der Nähe des Aquaparks findet ihr außerdem noch einen weiteren beheizten Pool sowie den Aktivpool.

Sand, Korallen und viel Mee(h)r: Der Hotelstrand

Doch was wäre ein Urlaub in Ägypten ohne das Strandfeeling des schönen Roten Meeres? Davon hat das Royal Albatros Moderna wahrlich genug, der Privatstrand mit Liegen und Schirmen und allen anderen Annehmlichkeiten erstreckt sich nämlich auf 630 Meter.

Weitläufiger Strand des Royal Albatros Moderna

Sand und Strand, soweit das Auge reicht.

Am Strand gibt es wie so oft in Hotels in Sharm el Sheikh einen Steg, über den ihr ins Wasser gelangt. Das hat den Hintergrund, dass die Korallen bis ans Ufer reichen und diese wertvollen Geschöpfe auf diese Weise geschützt werden sollen. Dafür könnt ihr dann aber direkt im Wasser die Schnorchelbrille aufziehen und entlang der Riffkante auf Erkundungstour gehen.

Hinweis: Passt nur bitte auf, keine der empfindlichen Korallen zu berühren, da sie sonst beschädigt werden, abbrechen oder gar absterben – nachfolgende Generationen möchten schließlich auch etwas von dieser maritimen Schönheit haben.

Royal Albatros Moderna für Taucher

Vor allem Taucher (und natürlich auch Schnorchler) werden im Royal Albatros Moderna glücklich – mal ganz davon abgesehen, dass das Rote Meer per se das Mekka für Wassersportler ist. Das Hotel hat nämlich eine eigene Tauchschule auf dem Gelände am Strand. Dort könnt ihr nicht nur ein Schnuppertauchen oder gleich euren Tauchschein buchen, sondern auch diverse Ausflugsangebote zu Tauch- und Schnorchelspots rund um die Sinai-Halbinsel.

Mein Tipp: Haltet nach einem Ausflug zur Insel Tiran Ausschau – dort gibt es einen tollen Spot nach dem nächsten und neben bunten Korallengärten wartet sogar das ein oder andere Wrack auf euch.

Freizeitaktivitäten im Royal Albatros Moderna

Nach dem Hauptpool und den etwas kleineren Kinderpools auf dem Weg Richtung Strand erwartet mich eine echte Überraschung: Das Royal Albatros Moderna hat eine Minigolf-Anlage!

Wie ich vom Hotelmanager erfahre, werden auch noch weitere Freizeitaktivitäten angeboten wie Wasserpolo und -gymnasik, Boccia, ein Volleyballfeld, einen Tenniplatz sowie ein Fitnessstudio. All diese Sportangebote sind für die Hotelgäste frei und jederzeit nutzbar.

Lediglich beim Tennisplatz fällt nach Anbruch der Dunkelheit eine kleine Gebühr an, da das Flutlicht angeschaltet werden muss. Wenn ihr allerdings tagsüber ein paar Sätze spielen wollt, dann müsst ihr dafür natürlich auch nicht extra bezahlen. Das Angebot ist unschlagbar und habe ich so in noch keinem anderen Hotel gesehen.

Am Tag und in der Nacht hat das Royal Albatros Moderna auch ein breites Animationsprogramm. Es findet im Zelt direkt neben dem Spielplatz auf dem Weg zum Strand statt.

Das Restaurant-Angebot: Eine kulinarische Weltreise

Wer möchte, kann im Royal Albatros Moderna auf Weltreise gehen – zumindest, was das Essen angeht. Es stehen euch nämlich acht Restaurants zur Verfügung und die Speisen reichen von italienisch über orientalisch bis hin zu deutscher Küche.

Sechs dieser Restaurants sind Buffetrestaurants. Ihr könnt einfach ohne Reservierung hingehen und euch euren Teller vollpacken.

Buffet im Hauptrestaurant des Royal Albatros Moderna in Sharm el Sheikh

Ich liebe vor allem die Nachspeisen!

Lediglich das „White Elephant“ im Gebäude gegenüber der Lobby ist nicht im All inclusive enthalten. Reserviert dafür einfach bei der Gästebetreuung. Ich selbst habe dort einmal gegessen, die Speisekarte ist primär thailändisch, die Vorspeise sucht ihr euch im Buffet selbst nach eurem Gusto zusammen.

Praktisch: Auch in Pool- und Strandnähe gibt es ein Restaurant, das „Club MC“. Es versorgt euch tagsüber ab 12 Uhr mit Gerichten, Snacks und Getränken, sodass ihr nicht so weit bis zu einem der anderen Restaurants im Hauptgebäude laufen müsst.

Natürlich ist kein Urlaub perfekt ohne einen leckeren Cocktail. Davon gibt es im Royal Albatros Moderna wahrlich genug Auswahl: Ihr findet elf Bars und einen Shisha-Corner (kostet extra).

Praktisch: In der Lobby findet ihr das „Columbus Café“ – das bietet euch nicht nur den ganzen Tag über unterschiedliche und tolle Kaffeekreationen sowie Kuchen und sogar Eiscreme. Wenn ihr beispielsweise mitten in der Nacht außerhalb der Frühstückszeiten abreist, wie es bei mir der Fall war, könnt ihr euch nach dem Check-in hier immer noch einen Kaffee zum Wachwerden holen. Der war Gold wert! Dafür hat der Barista auch ein Extra-Trinkgeld von mir bekommen.

Spa- und Wellnessangebot

Zu einem guten Hotelangebot gehört ein entsprechendes Spa Center. Im Royal Albatros Moderna habt ihr die Möglichkeit, den Hamam oder die Sauna zu besuchen, euch im Whirlpool durchrütteln zu lassen oder das breite Massage- und Beauty-Angebot wahrzunehmen. Auch ein Friseursalon kümmert sich um die extra Prise Optik. Diese Leistungen müsst ihr allerdings gesondert bezahlen.

Mein Tipp: Wenn ihr gleich zu Beginn eures Urlaubs mehrere Leistungen bucht, könnt ihr in den meisten Fällen einen Nachlass aushandeln.

Mein Fazit zu Urlaub im Royal Albatros Moderna

Das Royal Albatros Moderna ist perfekt für alle, die genau wissen möchten, wie viel Urlaubsbudget sie einplanen müssen, aber am Spaßfaktor nicht sparen wollen. Denn Freizeitaktivitäten findet ihr hier genug. Zudem bietet das Hotel reichlich Komfort, sodass ihr das Gelände für einen abwechslungsreichen Urlaub nicht einmal verlassen müsstet.

Dennoch würde ich euch empfehlen, auch die Umgebung vom herrlichen Sharm el Sheikh zu entdecken. Bucht euch dazu einfach einen der tollen Ausflüge zu Wasser oder am Land. Astrid hat beispielsweise einen Schnorcheltrip auf einem Piratenschiff gemacht. Oder wie wäre es mit einem Trip zum kulturellen Highlight der Sinai-Halbinsel, dem Katharinenkloster? Und wer neben dem Nabq Naturschutzgebiet noch mehr von den magischen Naturschönheiten sehen möchte, radelt wie ich einfach mal durch den Ras Mohammed Nationalpark.

Ich hoffe sehr, ich konnte euch bei der Entscheidung für eines der vielen tollen Hotels in einer der schönsten Urlaubsregionen Ägyptens begeistern! Unsere aktuellen Angebote fürs Royal Albatros Moderna findet ihr hier. Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann schreibt mir einfach in die Kommentare.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen