Urlaub trotz Corona: Die Hygienekonzepte in den Hotels

Urlaub 2020, das heißt verreisen in Zeiten von Corona. Von einigen regionalen Einschränkungen abgesehen, ist es aber glücklicherweise wieder möglich, innerhalb Europas und sogar in der Türkei ein paar schöne Tage zu verbringen. Doch wie sieht die Lage vor Ort wirklich aus? Wir zeigen euch hier mit Hilfe unserer UrlaubsChecker, welche Hygienemaßnahmen in den Hotels für eure Sicherheit sorgen.


Inhaltsverzeichnis:


Trotz Corona in die Türkei

Die Türkei ist Sehnsuchtsort für viele – gerade im Sommer! Daher hat es uns umso mehr gefreut, als die Reisewarnung seitens der Bundesregierung für die beliebtesten Urlaubsregionen in der Türkei Anfang August endlich aufgehoben wurde. Das bedeutet freie Bahn für ausgiebiges Sonnenbaden an der Türkischen Ägäis und Riviera.

Hygienemaßnahmen im Flughafen Antalya

Dass ihr euch bei Ankunft und Rückreise keine Gedanken um die Hygienestandards machen müsst, beweist euch UrlaubsCheckerin Hatice in diesem Video vor Ort am Flughafen Antalya:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Xm0-9Cr1TlU

 

Hygienemaßnahmen im Aquaworld Belek

Damit nicht genug, Hatice zeigt euch außerdem den ausgeklügelten Hygienestandard im beliebten Aquaworld Belek. Hier wird wirklich an alles gedacht: von desinfizierten Koffern über bereitgestellte Einwegmasken und -handschuhe bis hin zum großzügigen Abstandsgebot am Pool. Aber überzeugt euch am besten selbst:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Xr2QXFyN2uY

 

► Greift zu, rettet euren Sommerurlaub und schnappt euch eines der besten Angebote fürs Aquaworld Belek!

Was muss ich bei meinem Urlaub in der Türkei beachten?

Bei Einreise in die Türkei müsst ihr mit Gesundheitsuntersuchungen am Flughafen rechnen. Zeigt ihr entsprechende Krankheitssymptome, werdet ihr einer medizinischen Behandlung unterzogen. Zusätzlich sind verständlicherweise Quarantänemaßnahmen möglich. Reist ihr allerdings symptomfrei an, müsst ihr euch keine Sorgen machen.

Außerdem bekommt ihr von der Airline ein Einreiseformular, das ihr ausgefüllt inklusive eurer Kontaktdaten während eures Türkei-Urlaubs abgeben müsst.

Wichtig für eure Rückkehr nach Deutschland ist jedoch, dass ihr innerhalb von 48 Stunden vor Abreise einen PCR-Test in der Türkei durchführen lasst. Dazu müsst ihr entweder in ein zertifiziertes Labor oder wahlweise zum Testzentrum am Flughafen. Die Kosten müsst ihr selbst tragen, sie belaufen sich auf 15 (im Labor) bis 30 Euro (am Flughafen). Euer negatives Testergebnis müsst ihr dann bei der Ausreisekontrolle vorzeigen.

Wie finde ich ein zertifiziertes Labor?

Hierzu nehmt ihr am einfachsten unser Angebot im Hotel eines Shuttleservices an. Dieser bringt euch zum Labor und wieder zurück zum Hotel. Alternativ könnt ihr auch im Hotel nachfragen, welches Labor in der Nähe zertifiziert ist.

Übrigens läuft derzeit die Einrichtung zur Durchführung der behördlich vorgeschriebenen PCR-Tests in vielen Hotels auf Hochtouren. So könnt ihr euch zeitnah in der Anlage testen lassen und müsst keinen Transfer in Anspruch nehmen.

Was passiert, wenn ich vor meiner Rückreise nach Deutschland positiv getestet werde?

In diesem Fall müsst ihr in der Türkei in Quarantäne. Doch wir haben gute Nachrichten für euch: Wir haben den Quarantäne-Schutzschirm für euch eingeführt! Die FTI Group übernimmt die Kosten für ausgefallenen Rückflug, euer Quarantänezimmer im Hotel (in der Regel genau das, welches ihr gebucht hattet) und die Verpflegung. Die Zusammenarbeit mit unseren Hotelpartnern macht’s möglich. Euer Flug wird unkompliziert von uns umgebucht.

Wird euer Kind positiv getestet, so übernehmen wir selbstverständlich auch die Kosten für die Eltern bzw. Großeltern.

So kann der Türkei-Urlaub wirklich sorglos starten!

Bitte beachtet, dass ab dem 8. September 2020 eine Schutzmaskenpflicht für den kompletten öffentlichen Raum besteht. Davon sind alle touristischen Gebiete betroffen, also auch die Provinzen Aydin, Izmir, Muğla und Antalya, die bei Urlaubern sehr beliebt sind.

Bella Italia: So sicher ist Urlaub in Tropea

Noch bevor die ersten Urlauber wieder nach Italien reisten, war sonnenklar.TV für euch vor Ort in Kalabrien. Social Media Managerin Sarah hat sich dabei in Tropea umgesehen und zeigt euch gemeinsam mit unserem Moderator Mark in diesem Video, welche Vorsichtsmaßnahmen im LABRANDA Rocco Nettuno Tropea getroffen wurden:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xN6PXwVDjjw

 

Sie hat auch noch viel mehr Infos über die Anreise nach Tropea, wie das Essen genau im Hotel ohne Buffet funktioniert und das Feeling an den Flughäfen mitgebracht. Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht lest ihr hier! Beachtet hierzu auch unsere Hinweise zu den Registrierungspflichten in Kalabrien weiter unten.

► Klickt jetzt für unsere aktuellen Angebote fürs LABRANDA Rocca Nettuno Tropea

Italien erleben: Unsere Reisetipps für Genießer und Sonnenanbeter

Was muss ich bei meinem Urlaub in Italien beachten?

Die Vorschriften für Urlauber innerhalb Italiens unterscheiden sich nur gering. Hauptsächlich geht es nur darum, in welchen Regionen ihr euch vorab registrieren müsst. Hierunter fallen derzeit folgende:

Ab dem 14. September 2020 gilt für Einreisende auf Sardinien, dass sie einen negativen Corona-Test vorweisen müssen, der nicht älter ist als 48 Stunden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Einreisende schriftlich erklären, dass kürzlich ein Test durchgeführt wurde. Sollten Einreisende kein Testergebnis vorweisen können und keinen Test durchgeführt haben, müssen sie sich innerhalb von 48 Stunden testen lassen und bis zum Erhalt des Ergebnisses in Selbstisolation verbringen. Auf Sardinien gilt zudem eine Maskenpflicht ab dem 14. September 2020, wenn Personen im Freien einen Mindestabstand von 1 Meter nicht einhalten können.

Urlaub auf Malta: Sorglos trotz Corona

Malta hat seine Grenzen im Juli 2020 wieder für Urlauber geöffnet. Darüber freut sich niemand anders mehr als UrlaubsCheckerin Antonija, die euch immer direkt von der Trauminsel auf dem Laufenden hält.

Für euch hat sie das LABRANDA Riviera Hotel sowie dessen Corona-Maßnahmen unter die Lupe genommen. Was euch dort erwartet, seht ihr im Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=D4DL4x-zjFQ

 

► Hier entlang zu unseren aktuellen Angeboten fürs LABRANDA Riviera

Sorglos Urlaub: Das Hygienekonzept unserer MP Hotels

Ihr seht schon: Für alle unter unserer Dachmarke HP Hotels laufenden LABRANDA Hotels & Resorts, Design Plus Hotels, Kairaba Hotels & Resorts, Club Sei und Lemon & Soul Hotels haben wir ein umfassenden Hygienekonzept erarbeitet. Wie das konkret aussieht, erklären wir in diesem Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=17&v=shAU3pD0VWo

 

Zusammengefasst bedeutet dies:

✅ Das Hotelpersonal trägt Masken und Handschuhe in Abstimmung mit den Anordnungen der lokalen Behörden.
✅ Alle Mitarbeiter sind in den Hygienestandards geschult und verhalten sich dazu konform. Sie achten außerdem darauf, dass die Mindestabstände von Gästen und Personal eingehalten werden.
✅ Spender für Desinfektionsmittel sind an der Rezeption, am Eingang von Restaurants und Bars sowie vor den Aufzügen auf jeder Etage vorhanden.
✅ Busse und Transferfahrzeuge werden regelmäßig desinfiziert und sind mit Masken und Hand-Desinfektionsmittel ausgestattet.

Auch beim Check-in gelten spezielle Vorsichtsmaßnahmen:

✅ Die Rezeption wird mehrfach täglich desinfiziert, außerdem sind Masken, Handschuhe und Desinfektionsmittel auch für Gäste verfügbar (nur solange Vorrat reicht).
✅ Das Hotelpersonal achtet darauf, dass während des Check-ins zwischen den Gästen der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
✅ Zimmerschlüssel- bzw. Schlüsselkarten für die Hotelzimmer werden vor Ausgabe an die Gäste desinfiziert.

Besondere Aufmerksamkeit liegt natürlich auf der Hygiene auf den Zimmern:

✅ Das Personal bekommt spezielle Reinigungsanleitungen für die tägliche Reinigung der Zimmer.
✅ Fernbedienungen, Telefone sowie sämtliche Türgriffe werden täglich desinfiziert.

Sorglos schlemmen – das geht in unseren Restaurants und Bars:

✅ Tische sind mit einem ausreichenden Abstand von mindestens 1,5 Meter angeordnet.
✅ Mithilfe eines Reservierungssystems wird die Anzahl der Gäste in den Restaurants und Bars begrenzt, um den nötigen Mindestabstand zu wahren.
✅ Nach jedem Gast werden die Plätze komplett gereinigt und desinfiziert.
✅ Die Ausgabe und Organisation der Bewirtung erfolgt in Abstimmung mit den Anordnungen der lokalen Behörden.

In Zeiten von Corona gelten spezielle Regeln für die Pool-, Strand- und Wellnessbereiche:

✅ Die Liegen werden im entsprechenden Mindestabstand aufgestellt.
✅ Der Chlorgehalt der Pools wird mehrmals am Tag gemessen und dokumentiert.
✅ Die Öffnung der Spa-Bereiche erfolgt in enger und täglicher Abstimmung mit den lokalen Behörden.
✅ Reinigung und Desinfektion bei Spa-Anwendungen nach jedem Gast.

Auch im Freien halten wir uns an geltende Bestimmungen:

✅ Ob Freizeitangebote bestehen und entsprechende Bereiche geöffnet werden (z.B. Beachvolleyball), wird eng und täglich mit den lokalen Behörden abgestimmt.

 

Ihr wollt noch mehr über Einreiselockerungen und das Look-and-Feel vor Ort in euren beliebten Reiseländern erfahren? Dann schaut regelmäßig auf unserer YouTube-Playlist rund um Urlaub trotz Corona vorbei.

Informiert euch außerdem bei unseren Breaking News darüber, wohin ihr überhaupt aktuell reisen dürft und welche Vorschriften in den einzelnen Zielgebieten gelten.

Wir würden sagen: Der Urlaub 2020 ist gerettet!

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.