Die Top 7 Bodrum Strände: Malerische Buchten, traumhafte Ägäis

Die wunderschöne Halbinsel Bodrum mit der gleichnamigen Hafenstadt, den malerischen Buchten und dem sanften Duft von Mandarinenbäumen ist ein echtes Traumziel an der Türkischen Ägäis. In Bodrum, der Stadt mit den weißgetünchten Häusern, wandelt ihr auf historischen Spuren, steht die heutige Stadt doch auf den Grundmauern des antiken Halikarnassos. Zusammen mit dem azurblauen Meer, den romantischen Sonnenuntergängen und dem mediterranen Flair eignet sich Bodrum ideal für ausgedehnte Strandtage.

Bodrum Strände

Von einsamen Küstenstreifen über verträumte Fischerorte bis hin zu mondänen Stränden lockt Bodrum mit einer einzigartigen Vielfalt. So ist es nicht verwunderlich, dass der schöne Urlaubsort unter den Reisenden immer beliebter wird. Wir stellen euch die schönsten Bodrum Strände vor und verraten euch, wo ihr Sonne, Strand und Meer am besten genießen könnt.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste im Überblick

  • Die Bodrum Strände sind ein echtes Paradies für Badegäste und Wassersportler – ruhige Plätze findet ihr ebenso wie Strände mit Unterhaltung aller Art.
  • Viele Strände in Bodrum sind mit Sonnenliegen und -schirmen und Restaurants ausgestattet. Für die naturbelassenen Plätze solltet ihr genügend Sonnenschutz mitnehmen.
  • Die gesamte Halbinsel ist zwar abwechslungsreich, doch nicht allzu groß, sodass ihr während eures Urlaubs gut mehrere Strände besuchen könnt.

Die schönsten Bodrum Strände: Unsere Lieblingsplätze entlang der Küste

Malerische Buchten, viel Sonne und ein mediterraner Zauber erwarten euch auf der schönen Halbinsel – perfekt für einen Badeurlaub. Wir nehmen euch mit zu den schönsten Strände Bodrums.

Tipp: Zwar gibt es in Bodrum auch weiche Sandstrände, doch oft begegnen euch auch mehr oder weniger feingeschliffene Steine. Auf der sicheren Seite seid ihr, wenn ihr Badeschuhe einpackt.

1. Ortakent: Lebhafter Kultstrand

Der weitläufige Strand Ortakent Beach ist ein echter Traum und zugleich der längste Strand der Halbinsel Bodrum. Bereits der goldgelbe Sand vermischt mit Kieseln und das kristallklare Meer verlocken zu langen Strandtagen, während zusätzlich der feine Duft der umliegenden Zitrusplantagen eure Sinne betört. Ein weiterer Pluspunkt für Familien und weniger geübte Schwimmer: Die Ägäis fällt hier flach ins Wasser ab und verspricht ungetrübe Badefreuden. Hinter dem belebten Strand verläuft eine Promenade, die von Bars, Restaurants und Geschäften gesäumt wird. Am Ortakent Beach seid ihr also rundum versorgt und auch wenn ihr Schnorcheln, Stand Up Paddling oder andere Wassersportarten ausprobieren möchtet, wird euch in diesem Teil von Bodrum ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Blick auf die Bucht von Ortakent

Blick auf Ortakent mit dem wunderschönen blau-grünen Meer, das sich bis zum Horizont erstreckt.

Ortakent Beach im Überblick

Perfekt für Familien, Paare, Baden, Wassersport, Spazieren
Besonderheit langer, lebhafter Strand mit schöner Flaniermeile
Erreichbarkeit der Ortakent Strand liegt ca. 11 km westlich der Stadt Bodrum. Je nach Startpunkt gut zu Fuß, mit dem Auto oder Bus erreichbar. Parkplätze vorhanden
Ausstattung Sonnenliegen und -schirme, Gastronomie, Wassersport, sanitäre Anlagen
Hoteltipp: Das Lugga Boutique Hotel & Beach liegt ganz in der Nähe des Ortakent Beach und lockt mit einem Privatstrand, einer schönen Poollandschaft und großzügigen Zimmern.

2. Bitez Beach: Paradies zum Entspannen und Surfen

Der Ferienort Bitez liegt mit seiner langgezogenen Bucht und dem feinen Sandstrand gut 6 Kilometer von der schönen Hafenstadt Bodrum entfernt. Auch hier ist das Meer kristallklar und lädt zum Baden, Träumen und Verweilen ein. Neben Sonnenliegen könnt ihr euch am Bitez Beach auch Hängematten aus Korbgeflecht mieten, um am Strand komfortabel zu entspannen. Je nach Tageszeit kann es hier recht windig zugehen, was nicht nur eine willkommene Abkühlung verheißt, sondern auch zahlreiche Windsurfer und Parasailer anzieht. Habt ihr den Wassertänzern bei ihren Kunststücken ein Weilchen zugesehen, laden die schönen Zitrushaine hinter dem Strand zum Spazieren ein. In den Bars und Restaurants werden euch leckere Snacks und kühle Getränke serviert und auf dem wöchentlichen Bauernmarkt ersteht ihr lokale Produkte direkt aus den umliegenden Obstplantagen.

Strand mit Liegen und Sonnenschirme

Schöner Strand am Ufer der ruhigen blauen Bucht des Ägäischen Meers am frühen Morgen.

Bitez Beach im Überblick

Perfekt für Paare, Familien, Wassersportler, lange Strandtage
Besonderheit flache Bucht mit vielen Freizeitangeboten, schönen Restaurants und einem angrenzenden Zitrushain
Erreichbarkeit gut mit dem Bus, Taxi oder zu Fuß erreichbar, Parkplatz vorhanden
Ausstattung ideale Infrastruktur, rundum ausgestattet
Hoteltipp: Im Hotel Bitez Garden Life seid ihr nicht nur dem Bitez Beach ganz nah, sondern könnt euch auch im Hamam oder in der Aromasauna verwöhnen lassen und euch auf ein umfangreiches All Inclusive-Angebot freuen.

3. Türkbükü Strand: Das St. Tropez von Bodrum

Am Türkbükü Beach erlebt ihr Strandflair der besonderen Art: Beim Anblick der malerischen Kulisse mit ihrem feinen Sand, den Weiten des offenen Meers und einigen luxuriösen Strandbars wähnt man sich weniger in Bodrum als in St. Tropez. Und tatsächlich zieht dieser Teil von Bodrum die türkische und internationale High Society an. Entsprechend mondän geht es hier zu, was ihr beim Besuch der gehobenen Beachclubs berücksichtigen solltet. Dafür erwarten euch nicht nur gemütlich eingerichtete Sonnendecks und hervorragende Cocktails, sondern ihr habt auch die besten Plätze, um das bunte Treiben in aller Ruhe zu beobachten. Spätestens wenn abends die Dämmerung einsetzt und die gesamte Bucht in ein magisches Licht getaucht wird, wisst ihr, dass es kaum einen schöneren Ort für einen Strandtag ganz nach euren Wünschen gibt.

Luftaufnahme der Türkbükü Bucht

Türkbükü Beach im Überblick

Perfekt für Paare, Familien, Luxus, Genuss, lange Strandtage
Besonderheit wunderschöne Bucht mit exklusivem Ambiente und der Chance, internationale Stars und Sternchen zu treffen
Erreichbarkeit gut mit dem Auto oder Taxi erreichbar, Parkplatz vorhanden
Ausstattung ideale Infrastruktur, rundum ausgestattet
Hoteltipp: Das charmante Strandhotel No:81 liegt ideal, um den Türkbükü Beach zu überblicken. Ein moderner Wellnessbereich, Fitnessräume und ein Nachtclub bieten euch den perfekten Mix aus Entspannung und Unterhaltung.

4. Camel Beach: Sonne, Strand und Kamele

Der Camel Beach etwas südwestlich der Stadt Bodrum darf auf der Liste mit den schönsten Stränden Bodrums nicht fehlen. Besonders vormittags und ab dem späten Nachmittag, wenn die Ausflugsboote wieder abgefahren sind, habt ihr in der weitläufigen Bucht die besten Voraussetzungen für einen ruhigen und entspannten Urlaubstag. Dank der geschützten Lage rollt das Meer sacht ans Ufer, das klare Wasser bietet sich zum Schnorcheln an und der weiche Sand eignet sich ideal zum Sandburgen bauen. Für einen komfortablen Aufenthalt könnt ihr euch am Strand Sonnenliegen mieten und in den Restaurants lokale Spezialitäten und kühle Getränke genießen. Vor Ort wird euch außerdem schnell klar, woher der Camel Beach in Bodrum seinen Namen hat: In einer kleinen Anlage am Rande des Strands leben einige Kamele, auf denen Kinder über den Strand reiten können.

Kleines Boot an einem Steg

Camel Beach in Bitez

Camel Beach im Überblick

Perfekt für Familien, Paare, Ruhe, Genuss, Erholung, Schnorcheln
Besonderheit geschützte Bucht mit ruhigem, klarem Meer und guten Restaurants
Erreichbarkeit gut mit dem Auto, Minibus oder Taxi erreichbar, Parkplatz vorhanden (ca. 15 Minuten Fußweg)
Ausstattung ideale Infrastruktur, rundum ausgestattet, Anlegestelle für Ausflugsboote, Möglichkeit zum Kamelreiten
Hoteltipp: Im Kairaba Bodrum Imperial werdet ihr dank All Inclusive Ultra-Angebot rundum verwöhnt. Seid ihr motorisiert unterwegs, sind es außerdem nur wenige Fahrminuten zum Camel Beach.

5. Akvaryum Koyu: Türkisfarbenes Juwel bei Bitez

Wer sich nach einem ursprünglichen Fleckchen Erde für sein Strandglück in Bodrum sehnt, ist in der Akvaryum Koyu, der „Aquarium Bucht“, genau richtig. Bereits der Weg dorthin ist ein Erlebnis für sich, denn von Bitez spaziert ihr die bewaldete Landzunge entlang bis hinunter zur Bucht. Alternativ genehmigt ihr euch eine Bootstour zur Aquarium Bay und genießt vom Wasser aus die Aussicht auf Bodrum, die versteckten Strände und die sanften Hügel der Halbinsel. Die Bucht selbst ist recht karg bewachsen und hat einen kleinen Strand, der völlig naturbelassen ist. Sonnenschutz sowie ausreichend Verpflegung und Getränke solltet ihr daher unbedingt selbst mitbringen. Zusammen mit gleichgesinnten Ausflüglern seid ihr hier ganz ungestört, um die mediterrane Idylle und das türkisfarbene Wasser zu genießen. Außerdem habt ihr in der Aquarium Bay mit die besten Bedingungen in Bodrum, um beim Schnorcheln die bunte Unterwasserwelt zu entdecken, da zwei kleine Inseln vor der Bucht für einen natürlichen Wellen- und Windschutz sorgen.

Luftaufnahme einer Bucht mit türkisblauem Wasser und ein paar Booten

Luftaufnahme der schönen Meeresbucht Akvaryum koyu.

Akvaryum Koyu im Überblick

Perfekt für Paare, Naturliebhaber, Schnorcheln, Ruhe
Besonderheit ursprüngliche, malerische Bucht südlich der Stadt Bodrum mit idealen Bedingungen zum Schnorcheln
Erreichbarkeit ca. 20-minütiger Spaziergang vom Jachthafen Bitez oder Fahrt mit dem Ausflugsboot von Bodrum aus
Ausstattung naturbelassen, keine Infrastruktur
Hoteltipp: Im Natur Garden Hotel genießt ihr eine familiäre Atmosphäre, die Nähe zum Strand und eine wunderschöne Gartenanlage.

6. Gümüslük: Ein besonderer Ort an der Ägäis

Das kleine Fischerdorf Gümüslük liegt im Westen der Halbinsel Bodrum und ist ein echter Geheimtipp für einen romantischen Tagesausflug. Zwar zählt der Ort nicht zu den klassischen Stranderlebnissen, doch der Besuch lohnt sich unbedingt. Am Ufer der kleinen Bucht reihen sich zahlreiche kleine Tavernen aneinander, deren Tische bis direkt ans Wasser reichen. Um euch herum blühen farbenfrohe Bougainvillae und Oleander, während die sanfte Meeresbrise für eine willkommene Abkühlung sorgt. In einiger Entfernung ankern in der Bucht stets einige Schiffe und Jachten, die das malerische Ambiente unterstreichen. Tagsüber genießt ihr bei hervorragenden türkischen Speisen und frischem Fisch die Sonne und das warme Meer neben euch, abends sitzt ihr an einem der schönsten Orte der Ägäis, um den prachtvollen Sonnenuntergang zu bewundern. Etwas abseits der Restaurants gibt es sogar kleine Strände, an denen ihr gut im Meer baden könnt.

Restauranttische die im Wasser stehen

Restauranttische, die direkt bis ins Wasser reichen.

Gümüslük im Überblick

Perfekt für Paare, Romantik, Tagesausflug, Erholung, Essen
Besonderheit malerisches Fischerdorf an der Westküste Bodrums, das für seine exzellenten Restaurants und wunderschöne Sonnenuntergänge bekannt ist
Erreichbarkeit gut per Auto, Taxi oder Minibus erreichbar
Ausstattung Fischerdorf mit Restaurants, einigen Hotels und kleinen Bademöglichkeiten
Tipp: Oh du wunderbare Ägäis – mit unseren Last Minute Angeboten für Bodrum seid ihr auch spontan am Ort eurer Träume.

7. Aspat Bay: Paradies zum Sonnenbaden und Tauchen

Zwischen Turgutreis und Bodrum erwartet euch mit der Aspat Bay bei Akyarlar ein idyllischer Sandstrand, der Teil eines Naturschutzgebietes ist. Gesäumt von Palmen und mediterranen Sträuchern breitet sich der feinkörnige Sand vor der azurblauen Ägäis aus und lädt zum Sonnenbaden und Erholen ein. Da Aspat Bay etwas abseits der größeren Ferienorte liegt, ist es hier selten überlaufen und ihr könnt die Ruhe weitgehend für euch genießen. Für eure Sicherheit beim Schwimmen sorgt ein Rettungsschwimmer, ihr könnt Sonnenliegen mieten und in der Umgebung gibt es einige Restaurants, die euch kulinarisch verköstigen. Auf geführten Tauchtouren lassen sich die faszinierenden Höhlen und Riffe nahe der Bucht erkunden, bleibt ihr lieber an Land, verlockt die raue Küstenlandschaft ringsum zum Wandern und Spazierengehen. Ein besonderes Abenteuer ist es, wenn ihr euch ein Boot mietet und die Bucht vom Meer aus erkundet.

Taucher

Ein Paradies für Taucher

Aspat Bay im Überblick

Perfekt für Paare, Romantik, Tauchen, Sonnenbaden, Ruhe
Besonderheit kleine idyllische Bucht mit Palmen, klarem Wasser und spektakulären Höhlen, die ihr beim Tauchen erkunden könnt
Erreichbarkeit gut mit dem Auto, Minibus oder Taxi erreichbar
Ausstattung weitgehend naturbelassen, Sonnenliegen und Gastronomie in der Umgebung
Hoteltipp: Im Hotel Xanadu Island erholt ihr euch in exklusiver Lage auf einer Halbinsel südwestlich von Akyarlar. Dank des aufmerksamen Service fehlt es euch in der weitläufigen Anlage an nichts.

Häufige Fragen zu Bodrums Stränden

Keine Frage: Bodrums Strände sind ein einmaliges Highlight. Bevor ihr zu eurem Traumurlaub aufbrecht, beantworten wir noch einige wichtige Fragen zu den Bodrum Stränden.

Wo sind die schönsten Strände in Bodrum?

Zu den schönsten Bodrum Stränden zählen sicherlich der Türkbükü Beach und die wunderschöne Akvaryum Bay. Taucher finden ihr Paradies in der Aspat Bay, während Surfer am Strand von Bitez nahe der Stadt Bodrum perfekte Wind- und Wellenbedingungen vorfinden. Legt ihr Wert auf romantisches Ambiente, sollte der Fischerort Gümüslük unbedingt auf eurer Ausflugsliste stehen.

Wie ist das Meer in Bodrum?

Die Halbinsel Bodrum ist berühmt für ihre schönen Strände und das kristallklare, in allen Blautönen schimmernde Meer. Je nachdem wo ihr euch befindet, erwartet euch die Türkische Ägäis in unterschiedlicher Form: Zum entspannten Baden und Schnorcheln eignen sich die Strände Camel Beach und Ortakent Beach sowie die Akvaryum Bay. Luxuriöses Ambiente und exklusives Flair begegnen euch am Türkbükü Beach, während Wassersportler an den windigeren und ungeschützten Stränden auf ihre Kosten kommen. Bodrum hält Strände für jeden Geschmack bereit!

Bodrum hat für jeden das Richtige zu bieten.

Kann man im Oktober in Bodrum noch baden?

Ja, im Oktober könnt ihr in Bodrum hervorragend baden. Die Außentemperaturen betragen rund 26 °C, während das Meer mit bis zu 22 °C immer noch angenehm warm ist. Gegen Ende des Monats wird es zunehmend kühler und ihr müsst mit kräftigen Regenschauern rechnen, die allerdings auch schnell wieder vorbei sein können. Möchtet ihr euren Strandurlaub in Bodrum im Oktober verwirklichen, habt ihr zudem den Vorteil, dass ihr die Küste und die Sehenswürdigkeiten mehr für euch habt, da viele Urlauber bereits weg sind.

Fazit zu den Bodrum Stränden

Es ist der einzigartige Mix aus mediterranem Flair, antiken Stätten und moderner Lebensart, die einen Strandurlaub in Bodrum so besonders machen. Egal ob ihr gemütlich sonnenbaden, schnorcheln oder tauchen möchtet: An Bodrums Stränden findet jeder seinen Lieblingsplatz. Und das ist noch nicht alles: Von fast überall auf der Halbinsel eröffnet sich euch die Aussicht auf die azurblaue Ägäis und die Hafenstadt Bodrum selbst lockt mit kulturellen Sehenswürdigkeiten, kulinarischen Highlights und einer fröhlich-gelassenen Atmosphäre.

Euch faszinieren die Möglichkeiten, die Bodrum bietet? Dann lasst euch gern von unseren schönsten Angeboten in Bodrum inspirieren.
Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.