Ab in die Verlängerung: Tipps für eine Extraportion Sommer

Während die einen bereits mit mürrischem Blick dem Herbst entgegenblicken, agieren die anderen smart: Sie verlängern den Sommer, indem sie im September und Oktober verreisen. In nur wenigen Flugstunden und zu kleinen Preisen lassen sich tolle Urlaubsziele erreichen. In diesen herrschen noch immer sommerliche Temperaturen, wohingegen hierzulande die ersten Blätter an den Bäumen sich braun verfärben.

Die besten Reiseziele für einen Sommerurlaub im Spätsommer

Wo lässt sich der Sommer am besten verlängern? Hier gibt es Antworten auf diese wichtige Frage. Die Auswahl an Destinationen ist umfangreich, damit ihr nach euren individuellen Wünschen eine Traumreise im September und Oktober verbringt.

Baden und Kultur in Ägypten 

Ägypten Urlaub

Dieses Reiseland entführt euch in eine Welt von 1001 Nacht, weshalb es solch einen immensen Zauber versprüht. Weltberühmt sind die faszinierenden Pyramiden und die mystische Zeit der Pharaonen, die den Historikern noch immer Rätsel aufgeben. Sehr begehrt sind zudem Urlaube am Roten Meer, da dieses ein artenreiches Schnorchel- und Taucherparadies ist. An den goldgelben Stränden erholen sich Sonnenanbeter vom Alltagsstress und die eindrucksvolle Ausstattung der Ferienhotels perfektioniert den Komfort. Vom kunterbunten Markt übers Baden im Meer bis hin zu Touren durch Wüstenlandschaften könnt ihr in eurem Urlaub in Ägypten viel erleben.
Mehr Tipps und Erfahrungsberichte zu Ägypten

☼  Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 30 °C
☼ Wassertemperatur: 27 °C
☼ Regentage: 0 Tage

 

Charme, Kultur und Events auf Malta 

Malta Urlaub

Die charmante Insel im Mittelmeer ist ein aufregendes Reiseziel, da ihr sehr flexibel euer Urlaubsprogramm gestalten könnt. Malerische Buchten laden zum Relaxen ein, während das kristallklare Meerwasser zu Aktivitäten auf und im Wasser verführt. Urige Dörfer und historische Städte erlauben Einblicke in die Kultur der Insel, die durch eine atemberaubende Vielfalt geprägt ist. Das grüne und teilweise hügelige Hinterland ist optimal für Radtouren, Ausritte und Wanderausflüge geeignet, weswegen ihr euch auch sportlich an Land betätigen könnt. Zahllose Restaurants, Bars und Clubs runden das Urlaubsvergnügen auf der Insel ab. 

☼ Maximale  Tagestemperatur September/Oktober: 26 °C
☼ Wassertemperatur: 24 °C
☼ Regentage: 5 Tage

 

Orientalische Eindrücke in Marokko

-Urlaub in Marokko und den LABRANDA Hotels-

Im Norden von Afrika liegt das Land Marokko, welches im Westen an den Atlantik grenzt und eine herrliche Küstenlandschaft aufweist. Zu dieser gehören goldgelbe Sandstrände vor komfortablen Ferienhotels, die ein genüssliches Erholen ermöglichen. Historische Altstädte schenken euch die Gelegenheit, in die orientalische Welt abzutauchen und ausgiebige Stadtbummel zu unternehmen. Für Abwechslung im Urlaubsprogramm sorgen Touren auf dem Kamel durch die schier endlos wirkenden Wüsten. Königsstädte Marrakesch, Rabat, Meknès und Fès offenbaren euch einen beeindruckenden kulturellen Reichtum.
Mehr Reisetipps zu Marokko entdecken

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 27 °C
☼ Wassertemperatur: 23 °C
☼ Regentage: 2 Tage

 

Die Qual der Wahl auf den Kanaren

urlaub teneriffa

Die Kanaren sind ein Top-Reisziel, da sie eine perfekte Kombination aus Erholung, Strand, Aktivitäten und Unterhaltung bieten. Zu ihnen gehören die Urlaubsinseln Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, La Gomera, Lanzarote und La Palma. Je nach eurem Urlaubswunsch könnt ihr die richtige Insel auswählen, denn einige eignen sich besser fürs Wandern während andere Bade- und Partyparadiese sind. Allen ist jedoch gemein, dass sie eine herrliche Natur, schöne Hotels und eine leckere regionale Küche besitzen. Zudem gestaltet sich die Anreise sehr einfach, da mehrmals die Woche von deutschen Flughäfen Flugzeuge zu den Kanaren aufbrechen.
► Mehr Infos: Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 27 °C
☼ Wassertemperatur: 23 °C
☼ Regentage: 3 Tage

 

Die Stadt der Liebe: Paris

Paris Urlaub

Die französische Hauptstadt ist Mode-, Kultur- und Gastronomiemetropole in einem. Zugleich ist es die Stadt der Liebe, was dem prunkvollen Stadtbild, den romantischen Brücken über der Seine und den kulinarischen Genüssen zu verdanken ist. Die vielen Einkaufsstraßen, Museen, Galerien und Kirchen erlauben ein spannendes Urlaubsprogramm, bei dem keine Langeweile aufkommt. Abends stürzt ihr euch in das Nachtleben im Quartier Latin, welches sich im Spätsommer viel auf der Straße abspielt. Mit dem legendären Moulin Rouge, dem Eiffelturm und den Boutiquen der Luxus-Modehäuser ist Paris zweifelsohne eine der meistbesuchten Metropolen auf der Welt überhaupt.

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 22 °C
☼ Regentage: 7 Tage

 

Die Insel der Liebesgöttin: Zypern

zypern zypern
Wandergebiet zypern Wandergebiet zypern
kueste von zypern kueste von zypern
Strand auf Zypern Strand auf Zypern

 

Nach der Legende entstieg die Göttin der Liebe – Aphrodite – an der Küste Zyperns aus einer Muschel, da diese Insel so schön sein soll wie die Göttin selbst. In der Tat ist es ein atemberaubendes Reiseziel mit herrlichen Küstenlandschaften, an die das kristallklare Wasser des Mittelmeers angespült wird. Doch die weißen Traumstrände sind nur ein Highlight des Eilands, denn es verfügt mit seinen Gebirgen zudem über malerische Wandergebiete. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören neben historischen Bauten auch die weitläufigen Weinhaine. Auf ihnen wird ein köstlicher Rebensaft angebaut, der hervorragend zu der lokalen Küche passt, die orientalisch und griechisch geprägt ist.

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 30 °C
☼ Wassertemperatur: 25 °C
☼ Regentage: 3 Tage

 

Strand, Action und Genuss auf Kreta

Kreta Urlaub

Die große griechische Insel im Mittelmeer ist berühmt für ihre historischen Hinterlassenschaften, weitläufige Sandstrände und urige Altstädte. Ihr könnt euch genüsslich an einem gut frequentierten Strand legen oder zu einer einsamen Bucht aufbrechen. Das grüne Hinterland ist ein beliebtes Revier für Outdoorsportler, die es mit dem Rad oder zu Fuß erkunden. Wo auch immer ihr euch hinbegebt, überall begegnet ihr der Gastfreundlichkeit und der Lebensfreude der Griechen. Mit Blick aufs Meer bestaunt ihr den Sonnenuntergang, während ein Kellner in einer gemütlichen Taverne euch frische Fisch- und Fleischgerichte zu einem Glas Ouzo serviert. 

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 27 °C
☼Wassertemperatur: 24 °C
☼ Regentage: 6 Tage

 

Vielfalt pur in Italien

Italien Urlaub

Von Südtirol im Norden bis nach Sizilien im Süden des Landes begeistert Italien als vielseitiges Urlaubsziel. Die kulturellen Hinterlassenschaften sind immens und entführen euch in eine Zeit, als von Rom aus ein Großteil Europas regiert worden ist. Die italienische Küste des Festlandes und der Insel ist ideal für einen erholsamen Badeurlaub. Dieser lässt sich mit Wandertouren ins Hinterland oder Shoppingausflügen verbinden. Ein weiteres Highlight im Italienurlaub ist die Landesküche, die viel mehr als Pizza und Pasta zu bieten hat.

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 27 °C
☼ Wassertemperatur: 23 °C
☼ Regentage: 7 Tage

 

Superlative, Kultur und Strand in den Vereinigte Arabische Emiraten

Urlaub VAE

Hinter dem Kürzel VAE verbergen sich die Emirate Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain, die in Südwestasien liegen. Sie schmiegen sich an den Persischen Golf und ermöglichen euch, einen außergewöhnlichen Urlaub zu verbringen. In diesem könnt ihr im Meer baden, Wüstentouren unternehmen, nach Herzenslust einkaufen gehen und moderne architektonische Meisterwerke bestaunen. Highlights wie das höchste Hochhaus der Welt, die schnellste Achterbahn der Welt und der spektakulärste Wasserpark der Welt befinden sich in VAE.
Mehr Tipps & Reiseberichte aus den VAE

☼ Maximale Tagestemperatur September/Oktober: 33 °C 
☼ Wassertemperatur: 27 °C
☼ Regentage: 0 Tage

 

Warum der Spätsommer der bessere Sommer ist!

Erfahrene Sommerurlauber verreisen generell lieber im September und Oktober anstelle im Juli und August. Dies hat viele gute Gründe: Der Spätsommer ist nicht die klassische Reisezeit – weder für die deutschen Urlauber noch für Urlauber aus anderen Ländern. Vielerorts ist nun die offizielle Ferienzeit vorbei, weswegen eine geringere Nachfrage nach Reisen besteht. Genau dieser Aspekt sorgt für zahlreiche Vorteile. Ihr profitiert bereits bei der Urlaubsbuchung von einer breiten Auswahl an Reiseangeboten. Während im Hochsommer etliche Hotels schon ausgebucht sind, gibt es im Spätsommer oftmals eine größere Auswahl. Auch die Preise beginnen nun oft zu purzeln, sodass mehr Geld in der Urlaubskasse fürs Vergnügen vor Ort bleibt. 

1) Angenehme Tagestemperaturen und ein warmes Meerwasser

Vor Ort  kommt ihr in den Genuss von vielen weiteren Vorteilen des Spätsommers. Während in einigen Regionen im Hochsommer die Temperaturen auf weit über 30 °C ansteigen, zeigt sich der Spätsommer von der angenehmeren Variante. Die Nächte sind noch immer sehr warm, aber tagsüber klettert das Thermometer nicht mehr ganz so weit nach oben. Über ein zu kaltes Meerwasser müsst ihr euch hingegen keine Sorgen machen. Das Gegenteil ist der Fall: Das Meerwasser hat sich über die letzten Monate aufgeheizt und erreicht vielerorts im September Höchsttemperaturen. Bis in den Oktober hinein halten sich diese warmen Wassertemperaturen. Genüsslich und lange könnt ihr im Meer planschen, schwimmen und schnorcheln. Dies ist vor allem für Wassersportler wichtig, die sich oft stundenlang im Wasser aufhalten. Für Kinder ist sind warme Wassertemperaturen ebenfalls besonders bedeutsam, da sie so noch länger im geliebten Meer baden können.

wandern auf Kreta

 

2) Leere Strände, kürzere Wartezeiten und mehr Spaß

Die Hochsommermonate Juli und August sind nicht nur in Deutschland eine bedeutende Ferienzeit, sondern auch in den Ländern Südeuropas. Dies führt dazu, dass die Strände im Hochsommer in beliebten Regionen zumeist gut gefüllt sind. Familien und Jugendgruppen reisen an, um die heißen Sommerstrahlen zu genießen. Wenn ihr jetzt noch einen schönen Platz am Strand haben möchtet, müsst ihr bereits früh aufstehen. Im Spätsommer hingegen sind die Urlaubsgäste aus dem Hochsommer zurück am Arbeitsplatz oder in der Schule. Die Strände sind daher nicht mehr überfüllt, sodass ihr noch besser relaxen könnt. Der anstrengende Kampf um gute Liegen am Pool entfällt und auch im Hotelrestaurant gibt es kein Gedränge am Buffet. 

Natürlich profitieren nicht nur Strandurlauber von der weniger frequentierten Reisezeit, sondern ebenfalls Städteurlauber und Kulturreisende. Während im Hochsommer sich vor bedeutenden Sehenswürdigkeiten teilweise Menschenmassen ansammeln, könnt ihr nun ohne lange Wartezeit und in Ruhe das kulturelle Erbe eines Landes bestaunen. Spontan könnt ihr eure Sightseeingtour gestalten und müsst Touren zu den wichtigsten Highlights der Destination nicht bereits weit im Voraus vorbestellen. Dies schenkt euch mehr Flexibilität, die mit zum Urlaubsvergnügen entscheidend beiträgt. Ihr könnt während der Urlaubszeit euer Leben entschleunigen und tatsächlich das tun, wozu ihr am jeweiligen Tag gerade Lust habt. 

3) Gleiches Unterhaltungsangebot zu oft günstigeren Preisen

Die Nebensaison kann sich auch preislich bemerkbar machen. Viele Angebote sind in der Nebensaion günstiger. Auch in Restaurants purzeln häufig die Preise. Egal, ob ein Gratis-Wein zum Essen oder einfach günstigere Preise, ihr schont auf jeden Fall euren Geldbeutel. Gleiches zählt übrigens für viele Tourenanbieter. Bootstouren, Schnorchelausflüge oder Windsurfingkurse sind nun oft zu besseren Konditionen buchbar. Wie schön ist doch der Spätsommer!

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.