Silvester in Dubai: Gigantischer Ausblick garantiert

Dubai ist eine Stadt der Superlative. Immer höher werden die Gebäude, immer luxuriöser und aufregender das Freizeitangebot der Stadt. So wird auch der Jahreswechsel in Dubai besonders festlich und prunkvoll gefeiert. Silvesterfeiern gibt es zahlreiche, aber allein schon das imposante Feuerwerk der Stadt um Mitternacht ist ein absolutes Highlight. Wir verraten, wo ihr zum Glockenschlag für die beste Aussicht stehen solltet und in welchen Locations die besten Feten steigen.

Wenn es euch beim Gedanken an eisige Winde und frostige Nächte graut, gibt es im Grunde keinen besseren Ort für euch als Dubai, um Silvester zu feiern. Denn der Winter ist die beste Reisezeit für Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dann steigt das Thermometer tagsüber auf 25 bis 30 Grad – und selbst das fühlt sich dank des trockenen Wüstenklimas viel angenehmer an als eine vergleichbare Temperatur in Deutschland.

Damit euch das Fernweh gleich noch etwas stärker packt, zeigen wir euch hier noch einen Vergleich des Jahresklimas von Dubai und Stuttgart:

Dubai Klima

Wird in Dubai Silvester gefeiert?

Dubai ist ein islamisches Land. So richten sich die Einwohner nach dem islamischen Mondkalender und nicht wie wir Europäer nach dem gregorianischen Kalender. Silvester fällt in Dubai somit eigentlich nicht auf den 31. Dezember, sondern jährlich wechselnd auf andere Daten, da das Jahr etwa elf Tage kürzer ist. Das alte Jahr wird von Muslimen auch nicht mit Böllern und Alkohol verabschiedet, sondern mit traditioneller Musik und einem reichen Festessen.

Demnach wird Silvester wie wir es kennen, logischerweise traditionell nicht gefeiert. Allerdings leben in Dubai viele Einwanderer und gerade zum Jahreswechsel sind zahlreiche Urlauber vor Ort, die natürlich anstoßen möchten. Für die hat sich Dubai einiges einfallen lassen.

Was wird in Dubai an Silvester geboten?

Wie man es von der Mega-City erwartet, in der alles größer, schneller und höher ist, lässt sich Dubai auch bei der Silvesterfeier nicht lumpen. Überall finden Veranstaltungen statt, Restaurants bieten Silvestermenüs an und in den Clubs legen die ganze Nacht über weltbekannte DJs auf. 

Doch das eigentliche Highlight der Silvesternacht ist das Feuerwerk zum Jahreswechsel. Dafür kommt an vielen Stellen in der Stadt Pyrotechnik zum Einsatz.

Am Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Stadt, findet allerdings alljährlich das – passenderweise – größte Feuerwerk der Welt statt. Dubai ist ja eine Stadt der Superlative, da darf auch ein phänomenales Feuerwerk nicht fehlen. Dafür wird auf jedem Stockwerk des Burj Khalifa Pyrotechnik aufgebaut, welches dann pünktlich um Mitternacht in einer Feuerwerksshow nacheinander gezündet wird. Im Jahre 2013 stellte Dubai damit sogar den Weltrekord für das größte, je gezündete Feuerwerk weltweit auf.

Feuerwerk in Dubai zu Silvester

Wo kann man in Dubai am besten Silvester feiern?

Wenn ihr die erste Nacht des Jahres aber lieber privat genießen wollt, dann setzt auf eines der Wolkenkratzer-Hotels in Dubai. Vielleicht bekommt ihr ja eines der Zimmer in den obersten Stockwerken. Dann genießt ihr garantiert ohne Gedränge den besten Ausblick auf die Stadt, die in den Lichtern und Feuerwerken erstrahlt. Da darf nur das Glas Sekt in der Hand nicht fehlen.

► Sichert euch am besten gleich ein Angebot für eure unvergessliche Silvesternacht in Dubai!

Etwas ganz Besonderes für Silvester ist eine Dinner Cruise Tour. Hierbei schippert ihr entweder auf der Dubai Marina oder dem Dubai Creek und beobachtet das bunte Silvestertreiben gemütlich beim exzellenten Essen vom Boot aus. Rechtzeitig vor Mitternacht legt ihr wieder an und könnt in einen Club weiterziehen.

Hinweis: Beachtet, dass der Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit in Dubai untersagt ist. Lest hierzu auch unseren Knigge für Dubai. Ausnahme bilden aber die meisten Restaurants und Bars. Um auf Nummer sicher zu gehen, informiert euch im Vorfeld, ob in der Location eurer Wahl Alkohol ausgeschenkt wird.

Viele Urlauber in Dubai ziehen es aber vor, die Silvesternacht mit einem schicken Dinner in einem der vielen Restaurants der Stadt zu beginnen. Danach geht es in eine Rooftop-Bar oder einen Club. Top Live-DJs sorgen für die richtige Stimmung, sodass ihr ausgelassen ins neue Jahr tanzen könnt.

Unser Tipp: Ob Bar oder Restaurant – da an Silvester in jeder Location in Dubai spezielle Partys stattfinden und ausgeklügelte Menüs serviert werden, ist eine Reservierung (teilweise schon Monate im Voraus) zwingend erforderlich. Die Plätze mit dem besten Blick aufs Feuerwerk sind natürlich heiß begehrt.

Dubai Marina an Silvester

Rooftop-Bars in Dubai mit der besten Aussicht aufs Feuerwerk

Wer eine wirklich gute Aussicht auf das grandiose Feuerwerk haben will, sollte Silvester in einer der vielen Rooftop-Bars der besten Hotels in Dubai feiern. Von hier oben habt ihr einen phänomenalen Blick auf die Stadt und begrüßt das neue Jahr mit einem Cocktail in der Hand. Zu vielen der Rooftop-Bars gehört auch ein Restaurant, das für diesen besonderen Abend ein spezielles Silvestermenü anbietet.

Im Jumeirah Beach Hotel befindet sich eine der besten Bars in Dubai – die mondäne Uptown Bar. In der 24. Etage des Hotelgebäudes liegt die elegante Cocktail Bar und bietet seinen Besuchern eine große Terrasse, von der man einen guten Ausblick auf die Skyline Dubais hat, sowie eine große Auswahl Cocktails und Tapas. Wer vorher etwas essen gehen will, kann im lateinamerikanischen Restaurant La Parrilla oder in einem der anderen Restaurants, die zum Jumeirah Beach Hotel gehören, einen Tisch reservieren. 

Das Burj Al Arab ist eines der höchsten Gebäude der Stadt und das Wahrzeichen Dubais. Im 27. Stock des Hotelgebäudes befindet sich die Skyview Bar. Die stilvolle Location ist nicht nur wegen der tollen Aussicht einen Besuch wert. Die Cocktailliste ist innovativ und wer gerne mal etwas Neues probieren will, ist hier genau richtig.

Ebenfalls im 27. Stock, jedoch aber im The Oberoi Hotel, liegt das Iris Dubai. Hier stehen entweder Live-Musik oder bekannte DJs auf dem Programm. Außerdem bietet das Restaurant eine Menükarte mit hochwertigen Speisen, die vor allem frisch aus dem Meer kommen. Mit Blick auf den Burj Khalifa verbringt ihr hier einen gemütlichen Abend oder tanzt zur Musik, bis die Sonne wieder aufgeht. 

Tagsüber lockt der Pool hoch über Dubai, am Abend die kreative Cocktailparty – die Level 43 Sky Lounge im Four Points by Sheraton ist immer gut besucht. Im 43. Stockwerk gelegen, bietet die Bar einen 360°-Ausblick auf Dubais City. Neben Drinks gibt es in der Level 43 Sky Lounge auch eine Speisekarte mit köstlichen Snacks für den Hunger zwischendurch. 

Das 40 Kong im The H Hotel zählt ebenfalls zu einem der angesagtesten Orte Dubais. Die Location wurde schon mehrfach mit Preisen überhäuft – bei der phänomenalen Aussicht auf die Skyline von Dubai und der guten Cocktailkarte kein Wunder. Abends lockt eine gut abgestimmte Auswahl an Musik und Live-Acts viele Gäste an. Dass hier zu Silvester etwas Phänomenales geboten wird, dessen könnt ihr euch sicher sein.

Nachtleben in Dubai

Unser Tipp: Bedenkt, dass in der Silvesternacht deutlich mehr Menschen auf den Straßen und in der Metro unterwegs sein werden als normalerweise. So kann es mitunter sehr voll werden und zu Staus kommen. Plant also mehr Zeit ein, um an euer Ziel zu kommen und macht euch rechtzeitig auf die Socken.

Glanzvolle Silvester-Galas und -Partys in Hotels

In der Regel veranstaltet jedes Hotel in Dubai eine Gala oder eine große Feier zu Silvester. Um daran teilnehmen zu können, müsst ihr euch nicht in einem bestimmten Hotel einbuchen. Ihr müsst lediglich im Vorfeld den Eintrittspreis bezahlen. Die Reservierung erfolg telefonisch oder per Mail.

Eine der pompösesten Hotel-Galas zu Silvester in Dubai ist nach wie vor die Atlantis Royal Gala im Atlantis The Palm mit Luxusbuffet, Live-Band und Champagner. 

Ein Muss ist aber auch die Party im Rixos Premium Dubai JBR mit Live-Bands, DJs, Laserhow und Tänzern – und zwar unter freiem Sternenhimmel. Kann man besser ins neue Jahr starten?

Neujahr in Dubai: Unsere Tipps

Neujahr ist in Deutschland ein Feiertag. Alle Geschäfte sind geschlossen, auch die Museen und viele Restaurants haben nicht geöffnet. In Dubai hingegen ist der 1. Januar ein Tag wie jeder andere. Je nachdem, wie lange eure Silvesternacht letztlich wird, könnt ihr euch an Neujahr also entweder am Strand erholen oder shoppen und die Sehenswürdigkeiten Dubais erkunden. Und glaubt uns: Zu sehen gibt es in der aufregenden Stadt viel!

Beispielsweise lohnt sich ein Abstecher in den Stadtteil Bur Dubai. Hier wurden historische Gebäude restauriert, um sie auch für die nachkommenden Generationen als Denkmal zu erhalten. Auch die Souks sind teilweise nicht nur sehr schön, sondern geben euch einen Einblick in die alte Welt des Orients. Ob Gewürze, Stoffe, Kunsthandwerk oder Gold noch und nöcher – dort bekommt ihr wirklich alles. Behaltet dafür allerdings unsere Tipps im Hinterkopf.

Natürlich wartet Dubai auch mit riesigen neuen Shoppingtempeln auf, die so einen Einkaufsbummels aufs nächste Level heben. So findet ihr dort nicht nur allerhand Shops und Boutiquen, sondern auch ein atemberaubendes Entertainment-Programm mit Multi-Plex-Kinos, Arcade-Hallen, Aquarien, Eishallen und sogar einer Skihalle, in der man trotz der Sommertemperaturen draußen das ganze Jahr über Ski fahren gehen kann. Und je nachdem wie viel Zeit ihr habt: Lasst euch die Geheimtipps in Dubai nicht entgehen!

Ganz gleich, wo in Dubai ihr Silvester feiert – nicht nur das Feuerwerk wird euch in Erinnerung bleiben. Die Stadt hinterlässt einfach bei jedem einen bleibenden Eindruck.

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.