Was ist eine Pauschalreise eigentlich?

Pauschalreisen werden von Reiseveranstaltern angeboten, die mehrere unterschiedliche Leistungen deiner Reise zu einem Paket schnüren und dieses dann zu einem Gesamtpreis verkaufen. Bereits wenn zwei Hauptleistungen einer Reise als Paket angeboten werden, handelt es sich um eine Pauschalreise. Um eine Pauschalreise anbieten zu dürfen müssen sich Reiseveranstalter dem europäischen Reiserecht fügen, das Dich rechtlich als Reisender schützt.


Inhaltsverzeichnis


Was beinhaltet eine Pauschalreise?

Üblicherweise werden zumindest die An- und Abreise sowie die Übernachtungen inklusive des Frühstücks in eine Pauschale eingebunden. Die Inhalte lassen sich durch die Hinzunahme der Halbpension, Vollpension oder aber All Inclusive Leistungen ergänzen. Zusätzliche Bausteine eines Paketes können Programmpunkte wie Führungen, Eintrittsgelder oder Aktivprogramme sein. Geführte Gruppenreisen enthalten neben der Reise mit dem Bus oft Programmpunkte wie Besichtigungen, Eintrittskarten zu Sport- oder Kulturveranstaltungen, Museen oder Freizeiteinrichtungen sowie Verpflegungsleistungen.

Urlaubsangebote auf sonnenklar.tv

 

Pauschalreise und All Inclusive Leistungen – wo ist der Unterschied?

Pauschalreise bedeutet nicht immer All inclusive Reise und umgekehrt ist eine All inclusive Reise nicht immer eine Pauschalreise. Vielmehr ist das All Inclusive Angebot als reine Leistung des Hotels ein Baustein einer pauschalen Angebot-Paketes eines Reiseveranstalters oder unabhängig im Hotel zu buchen.

Die All Inclusive Leistungen beziehen sich zunächst auf die Verpflegung, die das Hotel erbringt. Sie sind umfänglicher als eine Vollpension. Neben mindestens drei Mahlzeiten sind je nach Umfang des Angebotes Snacks als Zwischenmahlzeiten, Eis, Kuchen, Kalt- und Heißgetränke im Preis enthalten. Die Angebote können zeitlich oder hinsichtlich der Art der zum Ausschank kommenden Getränke eingeschränkt sein. Beispielsweise enthalten Angebote der Variante All Inclusive Light Freigetränke nur zu Mahlzeiten oder nur bis zu einer definierten Abendstunde.

Bei dem einschränkenden Zusatz „lokale Getränke“ beschränkt sich der Ausschank auf Getränke, die in der Region oder dem Reiseland produziert werden. Das Gegenteil zu der leichten Version sind All Inclusive Ultra Angebote. Sie enthalten ein umfassenderes und weitestgehend uneingeschränktes Speisen- und Getränkeangebot. Zusätzlich beinhaltet All Inclusive Ultra oft weitere hoteleigene Dienstleistungen wie beispielsweise im Wellness- oder Beautybereich.

Was ist eine Pauschalreise?

Eine Pauschalreise ist ein Reisepaket mit mehreren unterschiedlichen Leistungen.

Was sind die Vorteile einer Pauschalreise?

Mit der Buchung einer Pauschalreise legst Du die Organisation Deiner Reise in die Hände eines professionellen Reiseveranstalters, der sich vor Ort auskennt und über das notwendige Know How verfügt. Mit einem Reisevertrag eines Reiseveranstalters in der Tasche hast Du auch rechtlich einige Vorteile. Durch den gesetzlich vorgeschriebenen Reisesicherungsschein bist du als Urlauber für den Fall einer Insolvenz abgesichert. Auch kommst du unter Umständen in den Genuss einer Reisepreisminderung, sollten die Reiseleistungen nicht dem Angebot entsprechen.

Ein großer Vorteil liegt in der Verfügbarkeit von Reiseleitern und Ansprechpartnern vor Ort oder aber in Form einer Service-Hotline. Du erhältst auch im fremdsprachigen Ausland bei Fragen Rat und bei Reklamationen oder Problemen Hilfe. Du hast zudem bei Reisemängeln nur einen Ansprechpartner, der sich dann für Dich um alle Regelungen kümmert.

Bei Pauschalreisen bieten viele Reiseveranstalter die Möglichkeit, Bausteine nach individuellen Interessen und Vorlieben zu variieren – angefangen über Ausstattungskriterien des Hotels über die Verpflegung bis zu weiteren Servicepunkten wie der Buchung eines Mietwagens. So lassen sich unerwartete Überraschungen im Urlaub weitestgehend ausschließen.

Was sind die Nachteile einer Pauschalreise?

Je mehr Leistungsbausteine eine Pauschalreise enthält, umso genauer ist der Ablauf deines Urlaubs festgelegt und umso weniger Freiraum bleibt dir für die eigene Gestaltung. Dabei sind die Kosten für einen einzelnen Baustein des Programmes egal ob er genutzt wird oder auch nicht, nicht erkennbar. Der Besuch eines Restaurants, einer angesagten Bar oder Discothek ist zu überdenken, wenn doch in gebuchten All Inclusive-Leistungen Speisen und Getränke im Hotel bereits bezahlt sind.

Für Individualisten oder Abenteurer, die auf eigene Faust Neues entdecken und vor Ort unabhängig sein möchten, ist die Planung, Auswahl und Buchung der einzelnen Komponenten sinnvoll. Sie setzt allerdings entsprechende Kenntnisse und nicht zuletzt verfügbare Zeit für die Suche und Planung voraus. Ein guter Kompromiss ist sorgfältige Auswahl und Reduzierung der pauschal gebuchten Leistungen wie zum Beispiel die Flug, Hotel und Mietwagen.

Mehr zum Thema Reiseart:

<< Zurück zum Reiselexikon

Teilen

Pin It