Was ist Kinderfestpreis?

Urlaub mit der ganzen Familie bedeutet Spaß und Entspannung, doch auch gleichzeitig eine große finanzielle Belastung. Günstige Familienurlaube sind dennoch dank des sogenannten Kinderfestpreises möglich. Die spezielle Ermäßigung wird bei vielen Pauschalreisen im In- und Ausland angeboten. Allerdings ist der Kinderfestpreis an bestimmte Voraussetzungen gebunden, wodurch er nicht immer in Anspruch genommen werden kann.


Inhaltsverzeichnis


Was ist der Kinderfestpreis?

Der Kinderfestpreis ist eine spezielle Ermäßigung bei Familienurlauben, welche die Urlaubskosten deutlich sinkt. Die Ermäßigung gilt ausschließlich für Kinder, welche gemeinsam mit ihren Eltern oder einem anderen Erwachsenen Urlaub machen. Der Reiserabatt kommt vor allem bei ausgewählten Pauschalreisen zum Einsatz. Die Reiseveranstalter ermöglichen Eltern, die Reisekosten für ihre Kinder gering zu halten, indem diese nicht den Gesamtreisepreis zahlen müssen.

Familienurlaub auf sonnenklar.tv

 

Die Vergünstigungen werden vor allem bei gemeinsamen Flügen oder bei den Unterkünften angewendet. Auch eine Kombination aus beiden Fällen ist je nach Reiseveranstalter möglich. Beispielsweise schläft das Kind im Zimmer der Eltern, sodass kein gesondertes Zimmer benötigt wird und folglich die Unterkunftsgebühren geringer ausfallen.

Der Kinderfestpreis beschränkt sich nicht auf eine bestimmte Art von Reise oder eine Urlaubsregion. Dennoch wird er nicht das gesamte Jahr über angeboten. Somit müssen Eltern auf bestimmte Pauschalreisen in bestimmte Zielländer bzw. Regionen oder auf Reisen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes zurückgreifen, wenn sie den Kinderfestpreis nutzen möchten. Dennoch ist die Kinderrrmäßigung an festgelegte Voraussetzungen wie etwa das Alter der Kinder und die Anzahl an mitreisenden Erwachsenen gebunden. Folglich lässt sich der Kinderfestpreis nicht immer in Anspruch nehmen, wenn die Voraussetzungen nicht erfüllt werden.

Was sind die Vor- und Nachteile des Kinderfestpreises?

Der große Vorteil des Kinderfestpreises besteht im Kostenersparnis. Da die Kinderermäßigung vor allem Rabatte beim Flug oder bei der Unterkunft bringen, können Eltern viel Geld im Familienurlaub sparen und dennoch mit der gesamten Familie verreisen. Der Kinderfestpreis gilt immer bei Pauschalreisen im In- und Ausland, wodurch kostengünstig die Lieblingsurlaubsorte besucht werden können.

Während beim Transport meist eigene Sitzplätze zur Verfügung gestellt werden, bieten viele Unterkünfte die Möglichkeit, das Kind im Zimmer der Eltern unterzubringen. Dies bedeutet, dass das Kind zum Beispiel im Bett der Eltern oder in einem Beistellbett schläft.

Kinderfestpreis Bedeutung

Es lohnt sich Urlaubsangebote mit Kinderfestpreis zu nutzen.

Der Kinderfestpreis besitzt zugleich wesentliche Nachteile:

  • Das Alter der Kinder
  • Die Anzahl an mitreisenden Erwachsenen
  • Die Reiseart
  • Weitere Buchungen für Verpflegung und Freizeitprogramme

Der Kinderfestpreis jedoch gilt meist nur für Anreise und bzw. oder Unterkunft. Verpflegung und Freizeitangebote für die Kinder müssen häufig extra gebucht und gezahlt werden, da sie von der Kinderermäßigung nicht betroffen sind. Somit sparen die Eltern zwar Geld beim Flug oder bei den Übernachtungen, müssen dennoch zugleich Geld für Essen und Unterhaltung ausgeben. Auch der Zeitraum, in welchen die Rabatte zugänglich sind, unterscheiden sich.

Da der Kinderfestpreis nur bei Pauschalreisen gilt, müssen Eltern in der Regel bestimmte Reisen in eine ausgewählte Region zu einem festgelegten Zeitraum buchen, um den Rabatt in Anspruch zu nehmen. Somit fällt die Reiseplanung weniger spontan und flexibel aus.

Ebenfalls besitzt das Alter des Kindes sowie die Anzahl an erwachsenen Reiseteilnehmern deutlichen Einfluss auf die Ermäßigung. Der Kinderfestpreis gilt ausschließlich für Kinder bis zu einem festgelegten Alter, sodass ihn Jugendliche und junge Erwachsene nicht in Anspruch nehmen können. Viele Reiseveranstalter beschränken sich auf den Kinderfestpreis für Kinder zwischen drei und fünf Jahren, wobei diese häufig kostenfrei reisen, sowie acht bis zwölf Jahren, welche von den Vergünstigungen profitieren.

In seltenen Fällen können Jugendliche bis achtzehn Jahre von Rabatten profitieren, insofern sie mit ihren Eltern verreisen. Pro Kind wird ein mitreisender Erwachsener benötigt, sodass eine Familie mit zwei Kindern mit zwei Erwachsenen verreisen muss.

Kinderfestpreis in Anspruch zu nehmen

Der Kinderfestpreis wird exklusiv bei bestimmten Reisen angeboten. Viele Reiseveranstalter führen Familienreisen mit der Ermäßigung, welche entweder online oder in einem Reisebüro gebucht werden können. Je nach Reise wird die Anreise und bzw. oder die Unterkunft verbilligt. Welche Vergünstigungen angeboten werden, vermerken die Reiseveranstalter gesondert in ihrem Programm.

Die Eltern bzw. erwachsenen Mitreisenden sind an die festgelegten Angebote gebunden, sodass sie sich nicht mit anderen Reisen kombinieren lassen. Manche Reiseveranstalter bieten zugleich die Chance, eigene Reisepauschalangebote zu erstellen, welche den Kinderfestpreis enthalten.

Mehr zum Thema Rabatte:

<< Zurück zum Reiselexikon

Teilen

Pin It