Was bedeutet Duty-free?

Für viele Reisende gehört der Besuch eines Duty-free Shops während ihrer Flugreise einfach dazu, denn sie hoffen hier auf günstigere Preise für Kosmetikartikel, Spirituosen, Tabak oder Süßigkeiten.


Inhaltsverzeichnis


Was bedeutet Duty-free genau?

Übersetzt bedeutet Duty-free „zollfrei“. Innerhalb und außerhalb Europas konnten bis zum 30.06.1999 die Waren an den Flughäfen ohne Aufschlag von Mehrwertsteuer, Verbrauchersteuer und ohne Zollgebühren gekauft werden. Seit dem 01.07.1999 haben sich die Vorschriften jedoch geändert und ein steuerfreier Einkauf ist innerhalb der EU nicht mehr möglich. Viele Duty-free Shops haben sich daher in Travel Value umbenannt, was soviel wie „Reiseschnäppchen“ bedeuten soll und bieten für viele Artikel auch weiterhin vergünstigte Preise an. Die günstigeren und zollfreien Duty-free Angebote findet ihr aber oft nur noch bei Reisen außerhalb der EU.

Urlaubsangebote auf sonnenklar.tv

 

Sind die Preise in allen Duty-Free Shops gleich?

Jeder Shop kann seine eigenen Preise festlegen. Zudem gibt es noch Unterschiede je nach Region oder Land. Es hängt auch oft davon ab, von welchem Flughafen aus ihr fliegt. So sind zum Beispiel die kosmetischen Artikel in Großbritannien oft günstiger als in Italien. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sich zu Hause die Preise der Produkte zu notieren, die ihr auf euren Reisen kaufen wollt. Nur so könnt ihr die Preise wirklich vergleichen, denn nicht jeder Kauf im Duty-free oder Travel Value Shop ist günstiger als zu Hause!

Duty-free – ein unbegrenzter Einkaufsspaß?

Natürlich dürft ihr nicht unbegrenzt Waren einführen. Denn werden die Freigrenzen für die Einfuhr überschritten, drohen bei einer Zollkontrolle am Flughafen saftige Nachzahlungen oder sogar eine Anzeige.

Folgende Freimengen gelten (auszugsweise) bei der Einreise aus Nicht-EU-Ländern:

Tabakwaren (Mindestalter 17 Jahre):

  • 200 Zigaretten oder
  • 100 Zigarillos oder
  • 50 Zigarren oder
  • 250 Gramm Rauchtabak
  • oder eine anteilige Zusammenstellung

Alkohol (Mindestalter 17 Jahre):

  • 1 Liter Spirituosen (Alkoholgehalt von mehr als 22 Vol.-%) oder
  • 2 Liter Alkohol (Alkoholgehalt höchstens 22 Vol.-%) oder
  • 4 Liter Wein oder
  • 16 Liter Bier

Wenn ihr aus einem EU-Mitgliedsstaat nach Deutschland einreist, gelten andere Freimengen.

Duty-free Bedeutung

Was bedeutet Duty free genau?

Richtmengen innerhalb der EU:

  • 800 Stück Zigaretten oder
  • 400 Stück Zigarillos oder
  • 200 Stück Zigarre oder
  • 1 Kilogramm Rauchtabak
  • 10 Liter Spirituosen oder
  • 10 Liter Alkopops oder
  • 20 Liter z. B. Sherry, Portwein und Marsala oder
  • 60 Liter Schaumwein oder
  • 110 Liter Bier

Wichtig!

Wenn bei einer Reise innerhalb der EU ein Nicht-EU-Land durchquert wird, können im Nicht-EU-Land ggf. andere Freimengen gelten. Zudem gibt es Sonderregelungen, zum Beispiel für Helgoland, Grönland, die Kanaren u. a. Aufpassen müsst ihr auch bei Flüssigkeiten. Soll der leckere Likör oder Whisky mit nach Hause, so darf die Flasche auf keinen Fall ins Handgepäck! Denn Flüssigkeiten über 100 ml dürfen nicht mit in die Kabine genommen werden.

Um bei einer Zollkontrolle keine unangenehmen Überraschungen zu erleben, solltet ihr also am besten vor Urlaubsantritt die genauen Bestimmungen nachlesen. Gute Informationen hierzu bietet die Seite www.zoll.de.

Für wen lohnt sich ein Kauf im Duty-free Shop?

Wer schon zu Hause die Preise der Produkte notiert und sich zusätzlich informiert, welche Flughäfen besonders günstig sind, kann sicher noch ein gutes Angebot mit nach Hause nehmen. Oft bekommt man in den Beautyregalen auch Sondergrößen seines Lieblingsparfums oder interessante limitierte Artikel. Duty-free Shops gibt es auch auf einigen Fährrouten und auf Kreuzfahrtschiffen.

Mehr zum Thema Rabatte:

<< Zurück zum Reiselexikon

Teilen

Pin It