Mauritius – wer will da nicht mal hin?

Mauritius

Mauritius von oben

Mauritius von oben

Zu den seltsamsten Sehenswürdigkeiten von Mauritius kann man die Erde der sieben Farben (seven-coloured earth) bei Charamel zählen. Obwohl noch nicht bewiesen, vermutet man, dass dies das Ergebnis des dem Wetter ausgesetzten Vulkangestein ist. Auf dem Gelände gibt es auch einige Riesenschildkröten, die man füttern kann.
Die facettenreichen und lebhaft kontrastreichen Erdlagen sind nicht weit entfernt von den 90 Meter hohen und eindrucksvollen Wasserfällen von Chamarel. Wenn Sie Charamel besuchen möchten, buchen Sie einfach vor Ort den Ausflug „Beautiful South“.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.