Wo machen 18-Jährige am liebsten Urlaub?

sonnenklar.TV ist endlich erwachsen! Im Jahr 2019 feiern wir unser 18. Jubiläum. Das haben wir zum Anlass genommen unsere „Altersgenossen“ einmal genauer unter die Lupe zu nehmen – vor allem, was ihre Urlaubspläne angeht …

Reiseziele von 18-Jährigen

Bei jungen Erwachsenen beginnt mit 18 häufig der Abnabelungsprozess. Da werden auch schon einmal die ersten Urlaube ohne die Eltern, dafür aber mit umso mehr Freunden gebucht. Doch wohin geht die Reise in der Altersgruppe der 18- bis 20-Jährigen eigentlich? Gibt es Reiseziele, die besonders beliebt sind? Und wie unterscheidet sich das eigentlich von altersunabhängigen Buchungen? Das haben wir uns einmal anhand unserer Buchungszahlen von Januar 2017 bis einschließlich Januar 2019 genauer angesehen.

Endlich 18! Die große sonnenklar.TV Geburtstags-Schlagernacht

Hier machen junge Erwachsene am häufigsten Urlaub

Wie unsere Analyse gezeigt hat, bevorzugen 18- bis 20-Jährige die Türkei, Spanien und Ägypten als Reiseziele. Diese drei Destinationen liegen mit einem Buchungsanteil von etwa 19, 17 sowie zwölf Prozent auf den ersten drei Plätzen.

Diese Präferenzen überraschen nicht, schließlich locken diese Länder mit tollen Stränden, Sonnengarantie und dem Meer vor der Haustür. Gerade bei Spanien darf man nicht außer Acht lassen, dass Mallorca mit dem Ballermann sowie natürlich Ibiza zwei der Top-Party-Hotspots weltweit sind. Ägypten und die Türkei sind außerdem perfekte Ziele für einen entspannten Badeurlaub – gespickt mit vielen kulturellen Highlights wie aufregenden Städten und einigen UNESCO-Welterbestätten.

Auf den Plätzen vier und fünf folgen Großbritannien und Malta mit etwa zehn und acht Prozent aller Buchungen. Ebenfalls in den Top-Ten vertreten sind die USA. Also zwei Reiseziele, wo junge Erwachsene ihr Englisch trainieren können. Ein Urlaub dort gleicht damit einer Investition in die eigene Zukunft.

Grafik: Anteil Urlaubsbuchungen von 18- bis 20-Jährigen

Türkei, Spanien und Ägypten bleiben die Top-Reiseziele

Im Vergleich mit den Gesamtbuchungsanteilen über alle Altersklassen hinweg hat sich gezeigt: Auch später im Leben bleiben die Türkei, Spanien und Ägypten die drei Top-Reiseziele. Lediglich die Reihenfolge hat sich geändert: Ägypten ist mit etwa 19 Prozent aller Buchungen auf Platz eins gerutscht, gefolgt von der Türkei mit etwa 15 Prozent und Spanien mit elf Prozent.

Dafür tut sich auf den Plätzen dahinter viel. Altersunabhängig betrachtet spielt bei den Buchungszahlen ein Heimaturlaub ganz vorne mit: Deutschland als Reiseziel rangiert mit knapp elf Prozent auf Platz vier.

Besondere Präferenzen wie englischsprachige Länder finden sich in dieser Rangliste nicht. Querbeet durch alle Altersklassen werden mit Griechenland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien und Österreich eher klassische Strand-, Wander- und Sightseeingziele bevorzugt.

Grafik: Anteil Urlaubsbuchungen alle Altersklassen

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.