sonnenklar.TV ganz privat: Die schönsten Urlaubserinnerungen unserer Mitarbeiter

Urlaub in unserer Kindheit – daran denken wir alle gerne zurück. Denn als Kind war der Trip nach Italien, in die Türkei oder an die Ostsee ein Abenteuer, Flugreisen etwas Außergewöhnliches und jeder Tag am Strand oder Pool ein Spiel. Wir haben dabei wunderbare Erinnerungen gesammelt und unsere Eltern haben sie auf Fotos festgehalten – um uns gerne zu passenden oder auch mal unpassenden Gelegenheiten die Geschichten unserer lustigsten oder schrägsten Taten zu erzählen. Genau diese alten Zeiten wollen wir wieder aufleben lassen. Zu diesem Zweck haben wir uns bei den Kollegen umgehört, was sie eigentlich zum Thema „Urlaub früher“ berichten können. Das Ergebnis: witzig und rührend. Kommt mit uns auf eine kleine Zeitreise:

Eisfischen in Boston

Unsere Social-Media-Fee Sarah wusste schon früh, wie man einen guten Fang macht:

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Sarah

Eine meiner liebsten Urlaubserinnerungen entstand auf einem zugefrorenen See in der Nähe von Boston, Massachusetts. Ich durfte meinen Vater und einen Freund (auf Schlittschuhen) zum Eisfischen begleiten und habe sogar einen Fang gemacht, den ich stolz für die Kamera umarmt habe. Der Fisch durfte dann wieder in die Freiheit und die Jacke in die Wäsche.

Kinder sind einfach konsequent

Was die Form einer Eiskugel hat, ist auch ein Eis – oder? Die Antwort weiß unsere Kollegin Valentina:

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Valentina

Meine schönste bzw. lustigste Kindheitserinnerung: Wir hatten ganz viele Sandspielzeuge, unter anderem umfunktionierte Eisbecher und Spielzeugwaffeln. Irgendwann einmal spielte ich mit Papa „Eisdiele“ im Sand und er hat mir eine „Eissandkugel“ in der Waffel gemacht. Da ich schon immer sehr hungrig war, habe ich ganz brav von der Eissandkugel abgebissen. Naja, ein normales Eis schmeckt wesentlich besser und Sand im Mund ist auch nicht so toll – das knirscht ganz schön.

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Valentina

Gute Erinnerungen, gutes Gefühl

Unsere Kollegin Anna aus dem Guest Relations und Eventmanagement erinnert sich sehr gerne zurück. Ihre Eltern haben sich mit ihr zusammen die Welt angesehen. Und sofort ist wieder alles da: die Sinneseindrücke und auch die Emotionen.

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Anna

Wenn ich an die schönsten Urlaube meiner Kindheit zurückdenke, rieche ich den Duft der Rosmarinbüsche am Gardasee, fühle den weißen Ostseesand zwischen meinen Fingern und Zehen und sehe die Pyramiden von Tikal majestätisch vor mir aufragen. Vor allem aber spüre ich sofort wieder meine Freude darüber, endlich ganz viel Zeit mit meiner ganzen Familie verbringen zu können – das war für mich das Größte überhaupt!

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Anna

Full-Time-Entertainment

Unsere Produktmanagerin Verena hat während der Ferien so richtig Party gemacht – im Mini Club natürlich. 🙂

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Verena

Mir hat im Türkei-Urlaub die Kinderanimation im Hotel immer besonders gut gefallen: Von Bauchtanzen am Pool, T-Shirts bemalen im Kinderclub bis hin zu einer selbst aufgeführten „Mini Playback Show“ auf der Animationsbühne am Abend – es war immer von früh bis spät etwas für Kinder geboten.

Spiel, Spaß, Kreativität – und ein bisschen Tauben jagen

Meer, Sand, Italien: Produktmanagerin Sarah verbindet mit den Ferien in ihrer Kindheit einige actionreiche Erinnerungen.

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Sarah

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Sarah

Früher sind wir jeden Sommer mit dem Auto nach Italien an die Adriaküste gefahren und haben einen wunderschönen Badeurlaub am Mittelmeer verbracht. Ich war eine richtige Wasserratte und erinnere mich gerne an unsere kleinen Touren mit dem Paddelboot oder an den Spaß im Pool mit meinen Eltern und Geschwistern.

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Sarah

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Sarah

Wir haben aber auch immer viel unternommen: Ich habe z.B. an einem Sandburgen-Wettbewerb teilgenommen und den dritten Platz mit meiner kreativen „Kügelburg“ geholt. Schön war aber auch unser Ausflug in die malerische Lagunenstadt Venedig, wo ich mit großer Freude die Tauben vom Markusplatz verjagt habe.

Aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn

Nicht alles, was damals im Urlaub erlebt wurde, ist Vergangenheit. Unsere Social Media Managerin Nadine hat damals Freundschaften geschlossen, die bis heute halten:

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Nadine

Urlaub in der Kindheit? Für mich ganz klar Ibiza! Wir waren jedes Jahr im gleichen Hotel – für den einen mag das langweilig sein, aber ich habe Freundschaften geschlossen, die auch heute noch bestehen! Ich war schon immer eine absolute Wasserratte und Abenteurerin – das konnte ich in der kleinen, übersichtlichen „Cala Codolar“ oder am Hotelpool voll ausleben.

Kindheitserinnerung unserer Kollegin Nadine

Damit auch eure Kinder so schöne Erinnerungen sammeln können, haben wir hier einige Tipps für euch:

Mit Kindern in den Urlaub? Lest hier die Tipps von Bloggerin Antje!

Es muss nicht immer so weit weg sein: Familienurlaub in Deutschland

Familien lieben diese Reiseziele

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.