Günstige Reiseziele: Toller Urlaub für wenig Geld

Günstige Reiseziele bedeuten nicht automatisch Billigurlaub von der Stange. Wenn ihr die ausgetretenen Pfade des Tourismus verlasst, erwarten euch spannende Urlaubsdestinationen für wenig Geld. Probiert einfach mal etwas Neues aus.


Inhaltsverzeichnis:


Auf der Suche nach günstigen Fernreisezielen

Günstige Fernreiseziele: Wo kann man billig Urlaub machen?

Als es noch kein Internet gab, waren Fernreisen für Urlauber mit dicker Brieftasche reserviert. Heute finden wir so viele Urlaubsschnäppchen im Netz, dass sogar Leute mit bescheidenem Reisebudget die Traumstrände in Übersee unsicher machen. Ihr braucht nur einen günstigen Flug in ein Urlaubsland mit geringen Lebenshaltungskosten und gutem Wechselkurs zu finden – und schon verbringt ihr euren nächsten Urlaub für wenig Geld an den schönsten Reisezielen der Welt.

Günstige Reiseziele außerhalb Europas entlasten euer Reisebudget durch geringe Preise für Restaurants, Lebensmittel, Taxi oder Mietwagen. Wenn ihr dann noch einen Billigflug und eine passende Unterkunft findet, ist eure preisgünstige Traumreise perfekt.

Aber woher sollt ihr wissen, in welchen Ländern ein Urlaub wenig kostet? Wir haben für euch die günstigsten Reiseländer außerhalb Europas recherchiert. Macht gleich selbst einen Preisvergleich und findet euer Traumreiseziel zum Schnäppchenpreis.


  1. Indien
  2. Argentinien
  3. Türkei
  4. Brasilien
  5. Mexiko
  6. Südafrika

1. Platz der Low-Budget-Reiseziele weltweit: Indien


Flugdauer: 11 bis 15 Stunden nach Südindien / Malabarküste
Perfekt für: Strandurlaub, Party, Sightseeing
Beste Reisezeit: November bis April


Aussicht auf Goa in Indien

Wer eine günstige Reise nach Indien ergattern kann, darf sich auf einen super Wechselkurs und kleine Preise für Lebensmittel und Dienstleistungen freuen. Noch dazu punktet Indien mit einer bunten Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und den sagenhaften Stränden von Goa. Beim Besuch der zahlreichen Tempel und Kultstätten wie dem legendären Taj Mahal oder der UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte Nalanda werdet ihr aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen.

Wenn ihr euch lieber am Strand vergnügt, habt ihr die Auswahl unter vielen beliebten Reisezielen wie Tannirbhavi Beach in der Nähe von Mangalore, den Stränden bei Gokarna oder Palolem Beach am südlichen Ende von Goa. Und wer Lust auf Partyurlaub hat, besucht die ehemaligen Hippie-Kultstätten Anjuna und Arambol. Goa ist ein echtes Traumreiseziel und momentan noch ein Geheimtipp. Nutzt es aus.

Preise in Indien:

  • 500 g frisches Weißbrot: etwa 0,40 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: etwa 4,50 Euro
  • 12 Eier: etwa 0,80 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: etwa 7,80 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: etwa 1,50 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: etwa 3,30 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: etwa 9 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: etwa 1,60 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: etwa 1,20 Euro

2. Platz der Low-Budget-Reiseziele weltweit: Argentinien


Flugdauer: 14 bis 20 Stunden
Perfekt für: Strandurlaub, Partyurlaub, Sightseeing, Naturerlebnisse
Beste Reisezeit: November bis Mai


Argentinien ist ein günstiges Reiseziel - seht euch dort beispielsweise El Chaltén an

Argentinien, Brasilien und die Türkei liegen Kopf an Kopf im Ranking der preisgünstigsten Reiseziele außerhalb Europas. Habt ihr Lust auf dicke Steaks und Tango? Dann besorgt euch ein Ticket nach Argentinien und profitiert vom Kursverfall des argentinischen Pesos. Kulturfreunde bleiben eine Weile in Buenos Aires, um Sehenswürdigkeiten wie die Catedral Metropolitana, den kunterbunten Caminito oder die Casa Rosada live zu erleben.

Sonnenanbeter suchen sich eine Bleibe an den tollen Stränden der argentinischen Ostküste. Ein super Familienstrand in Argentinien ist Villa Gesell bei Pinamar und Necochea ist ein Paradies für Surfer.

Naturliebhaber zieht es eher in den Nationalpark der Gletscher. Von El Chaltén aus könnt ihr zum Eistrekking oder zu Kajaktouren aufbrechen – oder ihr wandert einfach auf eigene Faust durch die endlose Gletscherlandschaft. Argentinien hat Attraktionen für jeden Geschmack.

Preise in Argentinien:

  • 500 g frisches Weißbrot: etwa 1,20 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: etwa 5,70 Euro
  • 12 Eier: etwa 1,50 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: etwa 3,20 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: etwa 1,30 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: etwa 1,70 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: etwa 19 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: etwa 2,10 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: etwa 1,30 Euro

3. Platz der Low-Budget-Reiseziele weltweit: Türkei


Flugdauer: 2 bis 4,5 Stunden
Perfekt für: Strandurlaub, Partyurlaub, Sightseeing, Naturerlebnisse
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober


Hafen in Bodrum

Wer nicht ganz so weit reisen will, nutzt die Talfahrt der türkischen Lira zu einem Schnäppchenurlaub in der Türkei. Falls ihr nicht nur am Strand relaxen wollt, gibt es dort genügend Sehenswürdigkeiten, um jeden Tag etwas Neues zu entdecken: die Blaue Moschee, das Deir Az-Zafaran Kloster, den Topkapi-Palast oder die Ruinen von Ephesos und Pergamon.

Naturfreunde kommen bei Wanderungen durch das Hinterland, einer Tour zu den Kalksteinterrassen bei Pamukkale oder den Manavgat-Wasserfällen auf ihre Kosten. Wenn ihr Lust auf Party habt, fliegt ihr nach Bodrum – der türkischen Version von Saint Tropez. Hier liegen die Preise allerdings deutlich über dem allgemeinen Preisniveau. Also besorgt euch am besten in den Monaten Mai oder Oktober ein günstiges Hotel in Bodrum, dann ist dort Nebensaison.

Preise in der Türkei:

  • 500 g frisches Weißbrot: etwa 1,20 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: etwa 5,70 Euro
  • 12 Eier: etwa 1,50 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: etwa 3,20 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: etwa 1,30 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: etwa 1,70 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: etwa 19 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: etwa 2,10 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: etwa 1,30 Euro

4. Platz der Low-Budget-Reiseziele weltweit: Brasilien


Flugdauer: Rio de Janeiro knapp 12 Stunden
Perfekt für: Strandurlaub, Party, Sightseeing, Naturerlebnisse
Beste Reisezeit: April bis Oktober


Pipa Beach in der Nähe von Rio in Brasilien zählt zu den günstigen Reisezielen

Brasilien ist ein wirklich günstiges Reiseziel – solange ihr nicht zu viel Zeit in Rio verbringt. Ok, es wäre beinahe schon eine Kulturschande, wenn ihr euch bei einem Brasilien-Trip nicht auch Rio de Janeiro anschauen würdet. Um Rio liegen bekannte Strände wie Copacabana oder Praia de Leblon – aber an Stränden wie dem Pipa Beach, dem Praia da Joaquina in der Nähe von Rio Tavares, dem Praia da Armacão oder dem Praia do Morro bei Guarapari könnt ihr preisgünstiger relaxen.

Unser Tipp: Schaut euch den Zuckerhut, die Kathedrale und andere Sehenswürdigkeiten in Rio an und verbringt euren Strandurlaub in Brasilien lieber anderswo. Naturfreunde machen eine Tour zu den Iguaz-Wasserfällen oder zum Nationalpark von Lençóis Maranhenses an der Küste von Maranhão. Wenn ihr viel Zeit habt, macht ihr einen Abstecher nach Panama zum Nationalpark Iguaçu. Oder ihr lasst euch bei einer Bootstour über den Amazonas schippern – es gibt in Brasilien unglaublich viel zu entdecken.

► Bucht hier euren Urlaub in Brasilien

Preise in Brasilien:

  • 500 g frisches Weißbrot: etwa 1,20 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: etwa 5,70 Euro
  • 12 Eier: etwa 1,50 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: etwa 3,20 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: etwa 1,30 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: etwa 1,70 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: etwa 19 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: etwa 2,10 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: etwa 1,30 Euro

5. Platz der Low-Budget-Reiseziele weltweit: Mexiko


Flugdauer: etwa 12 Stunden
Perfekt für: Strandurlaub, Partyurlaub, Sightseeing, Naturerlebnisse
Beste Reisezeit: Dezember bis April


Mexiko zählt zu den günstigen Fernreisezielen

Lust auf Maya, Latino-Partys und Traumstrände? Mexiko hat den fünften Platz im Ranking unserer günstigen Reiseziele weltweit erobert. Hier liegen die Durchschnittspreise zwar etwas über dem Niveau der letzten vier Reiseländer – aber Mexiko ist nach wie vor unglaublich preiswert.

Besucht Mexico City mit den Überresten der Azteken-Hauptstadt Tenochtitlan oder die Wassergärten in Xochimilco und genießt das quirlige Ambiente um den Universitäts-Campus. Wenn ihr keine Lust auf Trubel und Kultur habt, pflanzt ihr euch einfach an einen Strand wie Playa Tortugas, Playa Maracaibo oder Playa mas Hermosa. Macht Ausflüge zu den schneebedeckten Viertausendern oder zu den Maya-Ruinen wie Chichen Itzá oder Teotihuacán. Mexiko ist ein echtes Traumreiseziel.

Preise in Mexiko:

  • 500 g frisches Weißbrot: etwa 1,20 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: etwa 4,70 Euro
  • 12 Eier: etwa 1,30 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: etwa 7 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: etwa 0,90 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: etwa 2,50 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: etwa 22 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: etwa 1,50 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: etwa 1,50 Euro

► Hier entlang zu allen Mexiko-Schnäppchen

6. Platz der Low-Budget-Reiseziele weltweit: Südafrika


Flugdauer: etwa 12 Stunden
Perfekt für: Strandurlaub, Naturerlebnisse, Road-Trips
Beste Reisezeit: März bis Mai + September bis November


Eine Safari könnt ihr euch leisten, wenn ihr einen Urlaub im günstigen Reiseziel Südafrika macht

Hättet ihr gedacht, dass Südafrika zu den besonders günstigen Reiseländern gehört? Im Vergleich zum südafrikanischen Rand gewinnt der Euro seit Jahren an Wert. Wenn ihr Lust auf die endlose Weite der Wüste und die legendären Big Five habt, seid ihr dort genau richtig. Für Tierbeobachtungs-Safaris und Road-Trips fliegt ihr am besten zwischen Juni und Oktober nach Südafrika.

Ihr möchtet euch lieber am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen lassen? Dann reist im südafrikanischen Sommer von November bis März an die tollen Strände Südafrikas. Besucht den Noordhoek Beach bei Constantia, den kinderfreundlichen Camps Bay Beach in der Nähe von Cape Town oder den Main Beach bei Jeffrey’s Bay. Probiert die dort angebauten Weine und testet lokale Spezialitäten: Durch den günstigen Wechselkurs zahlt ihr hier in keinem Fall mehr als zu Hause.

Preise in Südafrika:

  • 500 g frisches Weißbrot: etwa 0,90 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: etwa 5,70 Euro
  • 12 Eier: etwa 1,70 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: etwa 4 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: etwa 1,10 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: etwa 2,50 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: etwa 32 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: etwa 1,70 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: etwa 1,40 Euro

► Entdeckt jetzt unsere aktuellen Angebote für Südafrika

Wo kann man in Europa günstig Urlaub machen?

Ihr möchtet gern verreisen, wollt aber nicht bis ans andere Ende der Welt fliegen? Dann schaut euch einmal unsere Liste der preisgünstigen Reiseziele auf eurem Heimat-Kontinent an. Hier findet ihr Tipps zu Low-Budget-Urlaub in Europa, Infos zu sechs der interessantesten Destinationen und zur Kaufkraft des Euros im jeweiligen Land. In unserer Hitliste der günstigsten Reiseziele Europas ist von Städtereisen über Badeurlaub und Aktivurlaub bis hin zum Partyurlaub einfach alles vertreten.

Ihr werdet kaum glauben, was euer Reisebudget in manchen europäischen Urlaubsländern wert ist. Damit ihr euch ein Bild vom Preisniveau der einzelnen Reiseziele machen könnt, haben wir auch hier bei jedem Land einige Preisbeispiele angegeben. Für jeden Posten sind zwei Preise aufgeführt. Der erste steht für den Tiefstpreis in ländlichen Gegenden. Der zweite entspricht in etwa dem Höchstpreis in touristischen Regionen.


  1. Bulgarien
  2. Rumänien
  3. Montenegro
  4. Ungarn
  5. Polen
  6. Kroatien

1. günstiges Reiseziel in Europa: Preis-Leistungs-Sieger Bulgarien


Perfekt für: Strandurlaub, Wanderurlaub, Partyurlaub
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober


Bulgarien zählt zu den günstigen Reisezielen in EuropaMexikBulMexikBulgarien

Warum nicht mal Urlaub im günstigsten Reiseland Europas machen? Bulgarien hat viel mehr zu bieten als unschlagbare Preise. In der bulgarischen Ecke des Schwarzen Meers erwarten euch über 380 Küstenkilometer mit sauberem Wasser, feinem Sandstrand und vielen kaum bekannten Badeorten. Vom Goldstrand bei Varna und vom Sonnenstrand bei Burgas habt ihr bestimmt schon gehört. Wer bei seinem Urlaub in Bulgarien ausgiebig feiern will, ist dort genau richtig.

Wenn ihr es ruhiger mögt, sucht ihr euch eine Bleibe in den weniger populären Badeorten. An der Schwarzmeerküste gibt es unzählige unbekannte Dörfer, Buchten und Strände zu entdecken. Wer noch mehr von Bulgarien sehen möchte, kommt im Rila-Nationalpark, im Piri-Nationalpark und in zehn weiteren Naturschutzgebieten auf seine Kosten. Die einsame Bergwelt Bulgariens bietet euch traumhafte Naturspektakel: Tiefe Schluchten, Wasserfälle und weit verzweigte Höhlensysteme warten nur darauf, dass ihr sie in eure Fotogalerie aufnehmt.

Preise in Bulgarien:

  • 500 g frisches Weißbrot: 0,37 bis 0,66 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: 4,10 bis 8,60 Euro
  • 12 Eier: 1,10 bis 2 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: 3,60 bis 6 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: 0,50 bis 0,87 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: 2,60 bis 3,10 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse: 15 bis 26 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: 0,77 bis 1,50 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: 0,54 bis 1,50 Euro

2. günstiges Reiseziel in Europa: Timisoara in Rumänien, Kulturhauptstadt 2021


Perfekt für: Städtereisen, Party
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober


Timisoara in Rumänien ist nicht nur Kulturhauptstadt, sondern auch ein günstiges Reiseziel in Europa

Nur sechs Autostunden von Wien entfernt liegt unsere künftige europäische Kulturhauptstadt: Timisoara im Westen Rumäniens, momentan noch ein Geheimtipp. Mit dem Flieger kommt ihr natürlich wesentlich schneller und billiger dorthin – aber vielleicht habt ihr euch ja vorgenommen, nur noch Reiseziele in Auto-Reichweite zu besuchen. Ganz gleich, wie ihr nach Timisoara kommt: Ihr werdet begeistert sein.

Nicht nur von den tollen Kaffeehäusern im Wiener Stil am Domplatz, in denen leckere Kaloriensünden einfach ein Muss sind. Auch von den großzügigen Portionen und niedrigen Preisen der Restaurants in Timisoara. Und nachts gibt es dann Party bis in den frühen Morgen: in den Clubs Molly, D’Arc und Scottish oder im Database für Techno-Freaks.

Outdoor-Fans vergnügen sich nach dem Ausschlafen im zwei Autostunden entfernten Nationalpark Domogled-Valea Cernei. Ein Wochenende in Timisoara bietet Highlights für jeden und kostet euch samt Anreise und Übernachtung kaum mehr als ein Wochenende zu Hause.

► Unser Hoteltipp in Timisoara: Das North Star Resort Continental

Wie wäre es auch mit einem Roadtrip durch Transsilvanien? Lest hier, was eine sonnenklar.TV Urlauberin erlebt hat!

Preise in Rumänien:

  • 500 g frisches Weißbrot: 0,30 bis 0,90 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: 3,20 bis 7 Euro
  • 12 Eier: 1,30 bis 3 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: 3 bis 6 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: 0,60 bis 0,90 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: 3,40 bis 3,80 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse-Restaurant: 16 bis 28 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: 1,10 bis 1,70 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: 0,75 bis 2,10 Euro

3. günstiges Reiseziel in Europa: Das unbekannte Montenegro


Perfekt für: Städtetrip, Badeurlaub, Wanderurlaub
Beste Reisezeit: Mai bis September


Die Bucht von Kotor in Montenegro ist wunderschön

Es gehört momentan noch zu den günstigsten Reiseländern in Europa: das winzige Montenegro mit der einzigartigen Bucht von Kotor. Eigentlich erinnert der lange Einschnitt zwischen den Bergen um die Weltkulturerbe-Stadt eher an einen nordischen Fjord als an eine Bucht – in jedem Fall ist sie wunderschön. Besucht die malerische Altstadt und genießt das romantische Ambiente bei einer Bootsfahrt: Kotor ist ein tolles Ziel für eine Städtereise.

Baden könnt ihr dort natürlich auch, aber in Ulcinj nahe der albanischen Grenze sind die Strände schöner. Budva und Petrovac bieten euch ebenfalls einen spannenden Cocktail aus Sightseeing und Strandurlaub. Auf einer Erkundungstour zur Landeshauptstadt Podgoric dürft ihr den größten See des Balkans nicht verpassen: den Skutarisee. Und falls ihr Lust auf unberührte Natur habt, ist der Weltnaturerbe Durmitor Nationalpark ein absolutes Must-See.

5 Gründe für eine Reise nach Montenegro

Preise in Montenegro:

  • 500 g frisches Weißbrot: 0,50 bis 0,70 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: 4 bis 6 Euro
  • 12 Eier: 1,20 bis 1,70 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: 3 bis 5 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: 0,70 bis 1,10 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: 2,50 bis 3,50 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse-Restaurant: 20 bis 30 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: 1,20 bis 2,00 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: 0,70 bis 1,30 Euro

4. günstiges Reiseziel in Europa: Budapest und Balaton, Ungarn


Perfekt für: Städtereise, Badeurlaub
Beste Reisezeit: Mai bis September


Budapest in Ungarn ist ein günstiges Reiseziel

Ungarn ist als günstiges Reiseland bekannt und Budapest gehört zu den schönsten Hauptstädten Europas. Wenn ihr Spaß an Städtereisen habt und euer Reisebudget nicht allzu großzügig bemessen ist, werdet ihr von Budapest begeistert sein. Besucht das Burgviertel und den Burgpalast, testet den feurigen Ungarischen Gulasch oder schaut euch die St.-Stephans-Basilika an. Ein Städtetrip nach Budapest lohnt sich auf alle Fälle.

Wer im Urlaub lieber baden gehen möchte, reist stattdessen nach Keszthely, Balatonfüred oder Siófok am Balaton. Der riesige See mit seinen sanft abfallenden Ufern eignet sich besonders für einen Low-Budget-Urlaub mit kleinen Kindern. An den Badestellen gibt es zwar keinen Sandstrand, aber gepflegte grüne Liegewiesen mit einem befestigten Zugang zum Wasser. Oft ist das Wasser so seicht, dass ihr erst eine ganze Weile hinein waten müsst, bevor ihr schwimmen könnt.

Preise in Ungarn

  • 500 g frisches Weißbrot: 0,40 bis 0,90 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: 4 bis 8 Euro
  • 12 Eier: 1,10 bis 2 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: 3,00 bis 6,00 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: 0,60 bis 0,90 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: 3,50 bis 4,00 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse-Restaurant: 20 bis 35 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: 0,90 bis 1,70 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: 0,60 bis 1,70 Euro

5. günstiges Reiseziel in Europa: Warschau und die Ostseestrände in Polen


Perfekt für: Städtereise, Strandurlaub, Wellness-Urlaub
Beste Reisezeit: Mai bis September


Ein günstiges Reiseziel in Europa ist die polnische Ostsee

Unser Nachbarland Polen erreicht ihr auch per Pkw im Handumdrehen – besonders praktisch für Familien mit kleinen Kindern. Im Sommer ist ein Strandurlaub an der polnischen Ostsee wesentlich günstiger als an deutschen Ostseestränden – und für die Kids gibt es dort tollen feinen Sand zum Buddeln und Burgen bauen.

Außerhalb der Badesaison lasst ihr euch in einem Wellness-Center mit Blick aufs Meer verwöhnen oder ihr macht einen Städtetrip nach Warschau. Bummelt durch die Altstadt und lasst den Abend in einem der preisgünstigen polnischen Restaurants ausklingen. Wer Lust auf Party hat, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Und wenn euch Warschau gefallen hat, besucht ihr beim nächsten Polen-Trip gleich auch noch Krakau.

Preise in Polen:

  • 500 g frisches Weißbrot: 0,50 bis 1 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: 4,50 bis 7,10 Euro
  • 12 Eier: 1,20 bis 2,40 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: 3,80 bis 9 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: 0,60 bis 1 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: 3,50 bis 3,90 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse-Restaurant: 16 bis 28 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: 1,20 bis 2,50 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: 1 bis 2,40 Euro

6. günstiges Reiseziel in Europa: Kroatien


Perfekt für: Strandurlaub, Städtetrip, Wanderurlaub
Beste Reisezeit: Mai bis September


Ausflug zu den Plitvicer Seen

Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber immer noch mit interessanten Preisen: Kroatien. Das Inselparadies an der Adria liegt außerdem fast vor unserer Haustür – also wieder ein preisgünstiges Reiseland, dass ihr auch schnell mit dem Auto erreicht. Für ihren Badeurlaub in Kroatien reisen die meisten Deutschen gern auf die Inseln Rab, Pag oder Krk. Sie punkten mit langen Sandstränden und einer tollen Naturlandschaft.

Die 10 schönsten Strände in Kroatien: Perlen der Adria

Wenn ihr nicht nur am Strand faulenzen wollt, bieten sich die Küstenstädte Zadar, Split und Dubrovnik an. In den Altstädten gibt es Geschichte und Kultur zum Anfassen und an den Stränden ausreichend Möglichkeit zum Relaxen.

Naturfreunde und Wandervögel sollten sich die Plitvicer Seen nicht entgehen lassen. Die türkisfarbenen Becken bilden eine einzigartige Seenlandschaft und gehören zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten in Kroatien.

Preise in Kroatien:

  • 500 g frisches Weißbrot: 0,50 bis 1,10 Euro
  • 1.000 g landestypischer Käse: 5,50 bis 12,00 Euro
  • 12 Eier: 1,60 bis 2,50 Euro
  • 0,7 l Flaschenwein der Mittelklasse: 4 bis 7 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier: 0,80 bis 1,40 Euro
  • 1 Päckchen Marlboro: 3,50 bis 4 Euro
  • 3-Gänge-Menü für 2 Personen/Mittelklasse-Restaurant: 20 bis 41 Euro
  • 0,5 l einheimisches Bier in Gaststätten: 1,60 bis 2,70 Euro
  • Kaffee in Gaststätten: 1 bis 1,80 Euro

Findet jetzt euren Traumurlaub in Kroatien!

Günstig reisen: Mit diesen Tipps spart ihr bares Geld

Wer einige unserer Tipps zum günstigen Reisen berücksichtigt, holt noch mehr aus seinem nächsten Urlaubsbudget heraus.

Wer den Reisezeitpunkt clever wählt, spart bares Geld

Nutzt die kostengünstigste Reisesaison. Unser erster Tipp zum günstigen Reisen bringt euch zum Gähnen? Da verpasst ihr aber etwas. Es geht hier nicht nur darum, in den Monaten vor und nach der Hauptsaison Urlaub zu machen. Ihr könnt viel Geld sparen, wenn ihr völlig Out of Season unterwegs seid. Beispielsweise sind an vielen Reisezielen in Europa im Oktober die Strände wie ausgestorben, obwohl das Meer noch angenehme Badetemperaturen hat. Ein bisschen Recherche zahlt sich aus.

So wird euer Flug günstiger

Unser nächster Tipp, um günstig zu reisen, betrifft das Abflugdatum. Flüge in der Wochenmitte sind fast immer preisgünstiger als die am Wochenende. Ob nun pauschal oder individual: Meidet die Sams- und Sonntage!

Tipps zum günstig Reisen

Ein häufiger Fehler bei der Flugbuchung

Ihr habt den billigsten Flug gebucht. Hinflug um 3:20 Uhr und Rückflug um 6:30 Uhr. Vor eurer Hinreise schlagt ihr die Zeit im Flughafen bei einem Kaffee tot. Vielleicht esst ihr auch noch ein Sandwich. Für euren Rückflug müsst ihr einen Tag früher aufbrechen und ein Hotelzimmer in der Nähe des Abflughafens nehmen. Dann kommt vielleicht noch eine Taxifahrt dazu, wenn der ÖPNV um diese Uhrzeit Nachtruhe hält. Überdenkt all diese Faktoren also, wenn der Preis fürs Ticket zu unmöglichen Zeiten super attraktiv aussieht. Letztlich zahlt ihr nämlich doch drauf. Und dann denkt noch einmal in Ruhe darüber nach: Wie viel hat nochmal der Flug um 10:30 Uhr gekostet?

Günstiger reisen mit Reise-Kreditkarte

In vielen Urlaubsländern fallen recht hohe Bankgebühren für Abhebungen am Geldautomaten an. Vor allem bei Reisen außerhalb der Eurozone lohnt sich oft die Anschaffung einer Reise-Kreditkarte, mit der ihr euch rund um den Globus kostenlos Bargeld besorgen könnt. Mit Mastercard & Co. solltet ihr größere Beträge auf einmal abheben, um Bankgebühren zu sparen.

Weitab der Massen essen und shoppen

Unser nächster Tipp zum günstig Reisen kann euch helfen, im Urlaub weniger Geld für Essen und Souvenirs auszugeben. Meidet Fußgängerzonen und Touristenzentren, wenn euch der Hunger überkommt. Sucht euch lieber in den Seitenstraßen ein kleines Restaurant, das hauptsächlich von Einheimischen besucht wird. Kauft keine Souvenirs an Ausflugszielen oder an Ständen bei bekannten Sehenswürdigkeiten – anderswo kosten sie viel weniger.

Sightseeing umsonst

Fast überall gibt es Sehenswürdigkeiten, für die ihr keinen Eintritt zu bezahlen braucht. Mit etwas Recherche könnt ihr aber auch herausfinden, an welchen Tagen oder Uhrzeiten bei bestimmten kostenpflichtigen Sehenswürdigkeiten an eurem Reiseziel der Eintritt frei ist.

Happy Hour nutzen

Informiert euch vor eurer Reise, welche Restaurants oder Bars an eurem Reiseziel eine Happy Hour anbieten. Am besten, ihr notiert euch die Daten auf eurem Smartphone – so habt ihr sie unterwegs jederzeit zur Hand.

Teile diesen Beitrag!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.