Die Vielseitigkeit der VAE

Die Vereinigten Arabischen Emirate – Ein Märchen aus 1001 Nacht!

Das Burj Al Arab in Dubai

Das Burj Al Arab in Dubai

Die Vereinigten Arabischen Emirate erfreuen sich als Urlaubsziel großer Beliebtheit. Sie bieten ihren Besuchern eine große Vielfalt an Erlebnismöglichkeiten. Insgesamt bestehen sie aus sieben Emiraten und sind direkt an der Küste des arabischen Golfs gelegen. Die zwei wohl bekanntesten Städte der Emirate sind die Hauptstadt Abu Dhabi und das beliebte Reiseziel Dubai. Die Gesamtbevölkerungszahl der arabischen Halbinsel beträgt ca. 5,3 Millionen. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 33 Grad Celsius und dem direkten Zugang zum Meer sind die Emirate ein attraktives Reiseziel rund um das ganze Jahr und bieten sowohl im Sommer als auch im kalten europäischen Winter eine willkommene Reisemöglichkeit. Mit nur 12 Regentagen im Durchschnitt ist die Gegend somit das perfekte Urlaubsziel für alle, die einen Urlaub mit Sonnengarantie suchen.

Unterwegs in der Wüste

Unterwegs in der Wüste

Sowohl das Klima als auch die geographische Lage ermöglichen den Besuchern sehr unterschiedliche Urlaubserlebnisse. Die wunderschönen langen Sandstrände laden zur Entspannung in der Sonne und Spaziergängen im Sonnenuntergang ein, sind aber längst nicht alles was die Emirate zu bieten haben. Zu den beliebtesten Touristenattraktionen gehören die Wüstensafaris, die verbreitet angeboten werden. In Kleingruppen oder in einer individuell privat buchbaren Tour werden die endlosen Weiten, Oasen und Berglandschaften der Wüste besucht. Man stößt auf kleine verschlafene Dörfer, die abseits des schnellen Lebens in den Städten in Harmonie mit Tradition und Kultur leben. Bei einem Besuch dieser Dörfer begegnet man echter arabischer Gastfreundschaft und fühlt sich wie im Märchen von 1001 Nacht. Unter Besuchern ist es ebenfalls sehr beliebt, die Wüstenlandschaft um Dubai und Abu Dhabi per Kameltour zu erkunden und anschließend ein traditionelles Beduinenfest zu erleben und die arabische Küche kennen zu lernen.

Orientalische Gewürzauswahl

Orientalische Gewürzauswahl

Ein Besuch der Städte Abu Dhabi und Dubai ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Ein Abstecher in die geschäftige Hauptstadt Abu Dhabi wird dabei keine Wünsche unerfüllt lassen. Das kulturelle Angebot ist dort schier unermesslich. Besucht werden kann z.B. das Diwan Amiri, das beliebte Freizeitzentrum Abu Dhabis, welches sich über 7 km Küstenstrecke spannt. Ob Golf, Joggen oder Skaten – sportlich stehen alle Möglichkeiten offen. Das Restaurantangebot und das Nachtleben ist ebenso sehr vielfältig. Auch Dubai schafft mit seinem internationalen Flair, das neben den ältesten und wichtigsten muslimischen Gebetsstätten existiert, eine einzigartige Atmosphäre. Auf keinen Fall sollte die Jumeirah Moschee ausgelassen werden. Obwohl es in beiden Städten eine Vielzahl an Moscheen gibt, gehört sie zu den ältesten und wohl beeindruckensten. Die Moschee ist auch für den Tourismus geöffnet, allerdings herrschen strikte Kleiderordnungen, über die man die Besucher jedoch gerne informiert.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.