10 Gründe für einen Kuba-Urlaub

Strand in Kuba Trinidad in KubaUrlaub in Kuba

 

1. Feinsandige Strände: 
In Kuba gibt es eine Menge bilderbuchtaugliche Sandstrände!

Sind sind meistens von Palmen gesäumt und von türkisgrünem Wassern umspült.

2. Angenehmes Klima: Warmes, tropisches Klima mit einer Jahres-Durchschnittstemperatur von 25°C. Beste Reisezeit ist die trockene Periode November bis April.

3. Breite Sportpalette: Golfplätze, Radfahren, Wandern, Klettern, Reiten, Schnorcheln, Tauchen oder Hochseeangeln.

4. Architektonische Schätze: UNESCO-gelistet ist das historische Zentrum von Havanna (Kolonialarchitektur), historische Festungen, Art Deco und Historismus.

5. Reiches Kulturleben: Musik und Tanz sind untrennbar mit kubanischem Lebensgefühl verbunden (Son, Cha Cha Cha, Rumba und Salsa). Im Juli Karneval und Feuerfest (Fiesta del Fuego) in Santiago. Religionenmix, in dem katholische und afrikanische Elemente verschmelzen.

6. Ansteckende Lebensfreude: Die gastfreundliche Bevölkerung versteht es, die schönen Dinge des Lebens zu feiern.

7. Eindrucksvolle Naturerlebnisse: Hinterland mit 
Zuckerrohr- & Tabakplantagen, Mangrovensümpfen und Urwäldern 
in den Bergregionen. Dschungel, Orchideengärten, …

8. Gaumenfreuden: Fisch und Meeresfrüchte, exotisches Wurzelgemüse und tropische Früchte.

9. Genuss, zur Kunst erhoben: Kaffee, handgerollte Zigarren und ausgezeichneter Rum.

10. Kinderfreundlichkeit: Die dem Nachwuchs entgegengebrachte Liebe und Toleranz sorgen für beste Voraussetzungen für den Familienurlaub.

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.